Unser aktuelles "Corona"-Kursangebot

 

Corona durchkreuzt nach wie vor unser reguläres Sportangebot - aber es gibt Lichtblicke!

Die Verordnungslage verbietet zurzeit die Durchführung unseres regulären Sportbetriebs. Wir  bieten euch aber weiterhin unser vielfältiges Online-Angebot an!

 

Wer darf an unseren Angeboten teilnehmen?

  • Alle Studierenden der JGU und unserer Kooperationshochschulen
  • Alle Beschäftigten und Auszubildenden der JGU und unserer Kooperationseinrichtungen
  • Gäste: Mitglieder im Verein zur Förderung des Allgemeinen Hochschulsports e.V. sowie der Kooperationsvereine
  • Die detaillierten Infos finden sich hier!

 

ONLINE-ANGEBOTE

Welche "Spielregeln" gelten zur Teilnahme an den Online-Angeboten?

  • Die Aufzeichnung und/oder Verbreitung aller AHS- Online-Veranstaltungen ist untersagt.
  • Jegliche Weitergabe von Zugangslinks erfüllt den Betrugstatbestand und wird strafrechtlich verfolgt.
  • Ein Versicherungsschutz während der Teilnahme an den Online-Angeboten besteht nicht.
  • Bitte nehmt nur teil, wenn Ihr Euch absolut fit und gesund fühlt.

Was benötige ich zur Teilnahme an Online-Kursen?

  • Hardware: Es wird ein internetfähiges Endgerät (Handy, besser noch Tablet oder PC) für die Live-Streams benötigt; manche Angebote bieten die Möglichkeit aktiver Interaktion - wer dies nutzen möchte, muss an das Endgerät Kamera und Mikrophon anschließen bzw. dort eingebaute Geräte aktivieren.
  • Software: Die Kurse laufen über die Online-Plattform ZOOM. Die Teilnahme ist entweder über einen lokal installierten ZOOM-Client (Installation wird beim Aufrufen des Einladungslinks angeboten => danach auf neuestem Stand halten!) oder über einen Webbrowser möglich.

Achtsamkeitstraining - Stressbewältigung

Eine Studie der AOK zeigt: Über 50 % allein schon der Studierenden leiden unter enormem Stress. Durch die Corona-Pandemie ist das Stresslevel bei Studierenden und Beschäftigten zusätzlich gestiegen, und viele sportliche und soziale Möglichkeiten, die sonst als Ausgleich fungieren, fallen derzeit weg. Fühlst Du Dich angesprochen? Dann sind die „Mindful Minutes“ vielleicht etwas für Dich. Es handelt sich dabei um ein Online-Achtsamkeitstraining und beinhaltet neben Übungen zur Stressreduktion, Prüfungs- und Versagensangst, Ressourcenstärkung, Umgang mit schwierigen Gefühlen auch einen achtsamen Austausch unter den Teilnehmenden. Durch die Achtsamkeitspraxis erlernt man die langfristige Reduktion von Studiums- und Alltagsstress, ein gesteigertes Körpergewahrsein und in der Folge verbessertes Selbstmanagement und Konzentrationsfähigkeit, zudem bekommt man Tools an die Hand zum besseren Umgang mit Ängsten sowie belastenden Gedanken und Emotionen. Da der Kurs online stattfindet, ist eine ortsunabhängige Teilnahme am Training möglich, weshalb es sich hervoragend in den Studien- oder Berufsalltag integrieren lässt - alles, was benötigt wird, sind

- 45 Minuten Zeit,
- einen Raum, in dem man ungestört ist,
- bequeme Kleidung und
- Computer oder Handy und eine Internetverbindung

Der Kursleiter als zertifizierter Achtsamkeitstrainer hat sich auf Online-Achtsamkeitstraining spezialisiert und ist Dozent für Achtsamkeit an der TU sowie der Hochschule München. In diesem Rahmen hat er ein speziell für das universitäre Umfeld angepasstes Konzept entwickelt, um Stress nachhaltig zu reduzieren.

Termine: Ab 23.04.2021, 12 Einheiten freitags 14:30-15:15 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: € 30,- (Kursdurchführung vorbehaltlich Mindestteilnehmerzahl)

Kursleitung: Günter Bubbnik

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungsseite !

Functional Workout Mix

 

 

Soziale Interaktion trotz Isolation! Raff dich auf, bleib sportlich, werde sportlicher! Mach Deine Cam an, nimm Dich nicht zu ernst! Beweg Dich, Pandemie hin oder her! Was erwartet Euch? Ein interaktives Ganzkörperworkout. Elemente aus dem Aerobicbereich treffen auf Elemente des cross fit und des functional trainings. Daraus entsteht ein effektiver Workoutmix zu Musik, der Euch ermöglicht, Euren eigenen Körper zu erfahren, ihn zu festigen und zu formen. Alles was Ihr Zuhause braucht, ist eine Matte oder ein Handtuch, eine Flasche Wasser und ein mobiles Endgerät, am besten mit Kamera. Ggf. werden auch Alltagsgegenstände, die jeder zuhause hat, als Bestandteil ins Training mit eingebaut.

Wie funktioniert es? Es finden zwei voneinander getrennte Kurse statt. Dienstags eine „advanced“ Version,  und Freitags eine „basic“ Version. Ihr meldet Euch für den von Euch ausgewählten Kurs über das untenstehende Formular dauerhaft an und erhaltet i. d. R. umgehend eine Bestätigung des Anmeldevorgangs. Kurz vor dem Kurstermin erhaltet Ihr jede Woche einen neu generierten Zoom-Link per E-Mail an die registrierte Mailadresse. Wählt euch kurz vor Beginn der Trainingszeit mit einem (mobilen) Endgerät mit Kamera und Mikro ein. Dieses Training lebt von der Interaktion, also wären eingeschaltete Kameras wünschenswert. Im Idealfall platziert ihr die Kamera so, dass man euch seitlich sehen kann. Zudem lassen sich kleine Fehler in der Ausführung durch gutes Keying schnell beheben. Mikros bleiben off, können bei Fragen aber aktiviert werden.

Termine Kurs 1: Ab 19.04.2021, 10 Einheiten dienstags 19:15-20:00 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: Studierende € 15,-; Beschäftigte/Gleichgestellte/Förderv. € 20,-; Gäste € 25,-

Kursleitung: Manuel Bossong

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungsseite !

 

Termine Kurs 2: Ab 23.04.2021, 10 Einheiten freitags 17:15-18:00 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: Studierende € 15,-; Beschäftigte/Gleichgestellte/Förderv. € 20,-; Gäste € 25,-

Kursleitung: Manuel Bossong

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungsseite !

Konditionstraining

Der Klassiker der Hochschulsports schlechthin!! Muskelkräftigende und konditionsfördernde Übungen mit Musik unter der Leitung kompetenter ÜbungsleiterInnen. Spezielle Bewegungsformen kräftigen zudem das Bindegewebe und die Problemzonen (Bauch, Beine, Po) und trainieren die Grundlagenausdauer. Stretching und Entspannungsübungen runden das Programm ab.

Kurz vor dem Kurstermin erhaltet Ihr per E-Mail an die registrierte Mailadresse einen Zoom-Link, in den Ihr Euch mit einem geeigenten Endgerät einwählt. Kameras und Mikros bleiben off. Nach Maßgabe der Übungsleiterin können ggf. Fragen können im Anschluss an das Training über das Signal 'gehobener Finger' aktiviert werden.

Termine: Durchlaufend donnerstags 19:00-19:45 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung: Sonja Wirtz

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungseite !

Rock'n' Roll

Du willst Bewegung auf Musik mit spektakulären Akrobatiken verbinden? Dann bist du hier genau richtig! Rock'n'Roll ist ein Paar-Tanz, der Ausdauer erfordert und sehr vielseitig ist. Dabei sieht unser Rock'n'Roll nicht mehr so aus, wie ihr es vielleicht aus Ku'damm 56 kennt, sondern orientiert sich am heutigen Turnier-Rock'n'Roll (sucht doch mal auf YouTube nach der aktuellen Weltmeisterschaft). Turniertanz ist natürlich nicht unser Ziel, aber auch wir wollen ein vorzeigbares Niveau erreichen und dabei viel Spaß haben.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen dürfen wir unsere Kurse derzeit nicht als Paartanz anbieten. Wir können euch aber einzeln auf die Zeit nach Corona vorbereiten, wenn wir dann wieder in Präsenz trainieren dürfen und uns auch den Akrobatiken widmen können.In unserem Einzeltraining lernt ihr den Grundschritt sowie die notwendigen Tanztechniken. Wir werden uns kleine Choreografien ausdenken, die ihr alleine vor dem Bildschirm mittanzen könnt, aber später ebenso mit Partner*in in eure Tanzfolgen einbauen könnt.

Online-Trainings zu geben ist für uns Neuland, aber wir freuen uns auf diese neue Erfahrung mit euch und nehmen auch gerne Feedback entgegen. Die Anmeldung ist formlos unter der Mailadresse u. a. E-Mail-Adresse möglich, dabei bitte den vollständigen Namen und Teilnahmelegitimation (z.B. Matrikelnummer) angeben. Alle Infos zu uns findet ihr auch auf https://mainzer-uni-rocknroll.weebly.com/

.

Termine: Durchlaufend freitags 16:30-18:00 Uhr

Ort: Online

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung: Jonas Cußler/Annalena Weber

Anmeldung: Formlos unter der Mailadresse  rocknroll@uni-mainz.de

Rollstuhlrugby

Tempo, Taktik, Teamgeist: Das Wichtigste für ein gutes Rollstuhl-Rugby-Spiel. Unsere Gruppe besteht keineswegs nur aus Rollstuhlfahrern, sondern auch aus Fußgängern, die den Sport mit gleicher Begeisterung spielen. Rollstuhlrugby ist eine Abwandlung von Rollstuhlbasketball für Tetraplegiker und in den 90er Jahren von Kanada aus zu uns gekommen. Wer Lust hat mitzuspielen, ist immer herzlich willkommen.

Termine: Durchlaufend freitags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Online

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung: Kerstin Sauerwein-Graetz

Anmeldung: Formlos unter der Mailadresse  rollrugby.mainz@gmx.de

STRONG Nation

Was ist STRONG Nation? STRONG ist grundsätzlich ein hochintensives Intervallprogramm. Es kombiniert Eigengewichts-, Muskelaufbau-, Kardio- und Plyometrietraining. Bewegt wird sich zu Musik, die speziell auf jeden einzelnen Move abgestimmt wurde. Jede Kniebeuge, jeder Ausfallschritt, jeder Burpee wird von der Musik befeuert, so dass man es immer und immer wieder bis zur letzten Wiederholung durchhält. Hierbei gibt es drei verschiedene Intensitätsstufen von „Low“ über „Base“ zu „Max“, welche entsprechend der Teilnehmenden angepasst werden kann. Eine 10-Minuten-Demo findet sich auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=r7Z5VlnaFpo

Eine STRONG Nation Einheit dauert ca. 55 Minuten und baut sich wie folgt auf:
- Warm Up (ca. 6 Minuten),
- Quadrant 1 – „Ignite“ (ca. 10 Minuten): Grundübungen,
- Quadrant 2 – „Fire Up“ (ca. 10 Minuten): Steigerung der Intensität,
- Quadrant 3 – „Push your Limits“ (ca. 10 Minuten): Höchste Intensität,
- Quadrant 4 – „Floor Play“ (ca. 10 Minuten): Fokus auf Bauch- und Rumpfmuskelübungen,
- Cool Down (ca. 4 Minuten)

Die Quadranten trennt ein „Recharge“ zur kurzen Erholung. Wir freuen uns auf Euch!!

Termine: Ab 20.04.2021, 10 Einheiten dienstags 19:00-20:00 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: Studierende € 15,-; Beschäftigte/Gleichgestellte/Förderv. € 20,-; Gäste € 25,-

Kursleitung: Dorothea Möhring

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungsseite !

Wirbelsäulengymnastik

Für alle, die etwas gegen ihre schlechte Haltung tun oder dafür sorgen wollen, dass es gar nicht erst so weit kommt. Die Kurse haben ausschließlich präventiven Charakter und sind nicht im krankengymnastischen Sinne bzw. als medizinische Nachsorge zu verstehen.

Kurz vor dem Kurstermin erhaltet Ihr per E-Mail an die registrierte Mailadresse einen Zoom-Link, in den Ihr Euch mit einem geeigenten Endgerät einwählt. Kameras und Mikros bleiben off. Nach Maßgabe der Übungsleiterin können ggf. Fragen können im Anschluss an das Training über das Signal 'gehobener Finger' aktiviert werden.

Termine: Durchlaufend montags 19:00-19:45 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung: Sonja Wirtz

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungseite !

Yoga

Das Online-Yoga-Angebot des AHS umfasst derzeit die Stile Hatha, Vinyasa und Kundalini. Durch Körper-, Entspannungs- und Atemübungen sollen muskuläre und energetische Blockaden gelöst werden, so dass das Bewusstsein für den Körper und die ganzheitliche Gesundheit wächst. Regelmäßige Praxis fördert sowohl körperliche Stärke und Flexibilität als auch mentale Fähigkeiten wie z. B. die Konzentration.

Kurz vor dem Kurstermin erhaltet Ihr per E-Mail an die registrierte Mailadresse einen Zoom-Link, in den Ihr Euch mit einem geeigneten Endgerät, am besten mit Kamera und Mikro, einwählt. Es wäre schön, wenn Ihr die Kameras anschaltet, Mikros bleiben zunächst off. So lassen sich Verbesserungshinweise zur Ausführung der Übungen schnell vermitteln.

Wichtig: Aufgrund des beschränkten Angebots und der erwarteten, hohen Nachfrage wird an Interessierte nur ein Kursplatz in einem der Kurse vergeben - Anmeldungen für mehrere Kurse führen zur Löschung aller Anmeldungen.

 

Hatha-Yoga

Hatha-Yoga ist geprägt von einer eher langsamen und entspannten Ausführung der Übungen, die statisch gehalten werden. Die Stunde wird eingerahmt von einer Anfangs- und Endentspannung. Auch Atem- und Meditationsübungen können Teil der Stunde sein (jedoch keine Atem-Bewegungs-Koordination wie im Vinyasa).

Anfänger-Kurs: Ab 21.04.2021, 10 Einheiten mittwochs 18:45-20:15 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: Studierende € 15,-; Beschäftigte/Gleichgestellte/Förderv. € 20,-; Gäste € 25,-

Kursleitung: Sarah Sahrakhiz

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungsseite !

 

Fortgeschrittenen-Kurs: Ab 21.04.2021, 10 Einheiten mittwochs 17:00-18:30 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: Studierende € 15,-; Beschäftigte/Gleichgestellte/Förderv. € 20,-; Gäste € 25,-

Kursleitung: Sarah Sahrakhiz

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungsseite !

 

Vinyasa-Yoga

Im Vinyasa-Yoga steht der Atem im Einklang mit den Bewegungen, die dynamisch ausgeführt werden. Dieser Yogastil ist körperlich anspruchsvoller als Hatha-Yoga. Durch die fließenden Übergänge von einer Übung in die Andere wird die Praxis deutlich intensiver. Atem- und Meditationsübungen können Teil der Stunde sein. Das hier unterrichtete Vinyasa-Yoga fußt auf der Tradition des indischen Yogameisters T. Krishnamacharya.

Anfänger-Kurs: Ab 23.04.2021, 10 Einheiten freitags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: Studierende € 15,-; Beschäftigte/Gleichgestellte/Förderv. € 20,-; Gäste € 25,-

Kursleitung: Peer Baldamus

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungsseite !

 

Fortgeschrittenen-Kurs: Ab 23.04.2021, 10 Einheiten freitags 19:00-20:30 Uhr

Ort: Online über Zoom

Kursentgelt: Studierende € 15,-; Beschäftigte/Gleichgestellte/Förderv. € 20,-; Gäste € 25,-

Kursleitung: Peer Baldamus

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungsseite !

Pausenexpress für Beschäftigte

Mit dem Pausenexpress können Sie nun direkt am Arbeitsplatz etwas für Ihre Gesundheit tun. Das Kursangebot bietet die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit für 15 Minuten zu unterbrechen und sich aktiv zu bewegen – und zwar ohne lästiges Kleiderwechseln und Wegzeiten! Das mobile Pausenexpress-Team kommt nach vorheriger Terminvereinbarung direkt an Ihren Arbeitsplatz und bietet einen Mix aus Bewegung, Kräftigung, Lockerung und Entspannung.

Das Angebot steht allen Beschäftigten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz offen.

Ort: online über Skype for Business

Weitere Infos zu Inhalten, Terminen und Anmeldung gibt es hier !

Mentalstrategien

Das Angebot unseres Partners Techniker Krankenkasse richtet sich an alle Studierenden, die ihre Kompetenzen im Umgang mit Stress erweitern wollen. Unter anderem werden folgende Ziele mit der Veranstaltung verfolgt:

  • Ihr setzt Euch mit Euren individuellen Stressfaktoren auseinander und aktiviert persönliche Ressourcen
  • Ihr optimiert Euer Zeit- und Lernmanagement - für ein erfolgreiches Studium.
  • Ihr geht gelassener in Prüfungssituationen.
  • Ihr erwerbt Schlüsselkompetenzen für Euer späteres Berufsleben..

Ort: Online

Kursentgelt: Engeltfrei

Weitere Infos zu Inhalten, Terminen und Anmeldung gibt es hier !

 

OUTDOOR-ANGEBOTE

American Football

Das beste Spiel der Welt hat einen kleinen Bruder: Flag Football in der Variante 5-on-5 no contact. Dabei gilt es, genau wie beim Tackle Football, den formvollendeten Ball in die gegnerische Endzone zu bringen. Allerdings stehen auf jeder Seite lediglich fünf Leute, und das Ganze verläuft (fast ...) kontaktlos. Wichtig: Es existiert nicht nur ein Herren-, sondern auch ein Damen-Team(!), die beide regelmäßig an Turnieren teilnehmen. Einige Jungs und Mädels spielen Tackle-Football auch in den Mannschaften der TSV Schott Mainz Golden Eagles, zu denen ein guter Kontakt besteht. Es lohnt sich also auch für Leute, die eigentlich ‚richtig‘ Football spielen wollen, mal bei uns vorbeizuschauen, um sich in Grundfähigkeiten wie z.B. Fangen, Passen, Coverage und Feiern zu üben. Völlig Ahnungslose sind ebenso willkommen wie erfahrene (Flag-)FootballerInnen.

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

Baseball/Softball

Zwei Teams, achtzehn Spieler, vier Bases, Pitcher gegen Batter, Big Hit oder Strike Out. Du nimmst dir die Keule, gehst an den Schlag, Auge in Auge mit dem Pitcher. Schweiß tropft von Deiner Stirn. Eine kurze Bewegung, der Pitcher holt aus, der Ball rast mit 100 Sachen auf Dich zu. Du holst aus, schwingst, triffst den Ball, und Du sprintest: First Base, Second Base, Third Base, Head First Slide an die Homeplate und du bist „Save“. Du verstehst nichts? Kein Problem, bei uns wird alles erklärt. Wir „Sputniks“ sind ein lustiger, aber trotzdem sehr ehrgeiziger und erfolgreicher Haufen. Im Winter stehen diverse Freundschaftsspiele an, und im Sommer spielen wir wieder um die Hochschulmeisterschaften mit. Wenn du Lust hast, ein „Sputnik“ zu werden, komm´ einfach zum Training.

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

Beachvolleyball: Saison-Spielberechtigung

In der Sommersaison, d. h. von Mitte/Ende April bis Mitte/Ende Oktober, stehen die AHS-Beachfelder auf der Tennisanlage zum freien Spiel zur Verfügung. In dieser Saison gibt es eine Reihe von Veränderung für das freie Spiel:

  • Saisonspielberechtigung: Der bisherige Ausweis wird durch eine digitale Saisonspielberechtigung abgelöst. Nach wie vor gilt: Keine Nutzung ohne gültige Saison-Spielberechtigung. Der Erwerb der Saisonspielberechtigung ist ausschließlich online möglich (siehe unten). Einmalige Platzbelegungen ohne Saison-Spielberechtigung sind bis auf weiteres leider nicht möglich.
  • Preisanpassung: Vor dem Hintergrund stetig steigender Betriebskosten der Anlage in den vergangenen Jahren bei konstant bleibenden Preisen, müssen wir die Preisstruktur zu dieser Saison leider anpassen – wir bitten um Verständnis. Ab sofort kostet die Saison-Spielberechtigung für Studierende und Auszubildende der JGU und der Kooperationshochschulen € 30,-, für Beschäftigte und Fördervereinsmitglieder € 45,-, für Andere € 75,-.
  • Längere Öffnungszeiten: Die Anlage ist ab dieser Saison dafür allerdings täglich 2 Stunden mehr nutzbar für das freie Spiel! Die Kernöffnungszeit ist nun täglich von 10:00-21:00 Uhr. Wir weisen jedoch darauf hin, dass der Spielbetrieb durch Verordnungslage im Zusammenhang mit der Covid-19-Problematik eingeschränkt oder sogar eingestellt werden könnte.
  • Einführung Platzbuchungssystem: Im Sinne der Planungssicherheit und der Minimierung von Wartezeiten führen wir ab dieser Saison ein Online-Platzbuchungssystem ein. Somit kann die - bitte verbindliche(!) - Platzbuchung bequem von zuhause aus erfolgen!

Der Weg zur Saisonspielberechtigung:

Jeder Spieler benötigt eine personenbezogene, kostenpflichtige Spielberechtigung. Diese kann über die weiter unten verlinkte Anmeldemaske beantragt werden.

An die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse wird von uns ein Informationsblatt mit sämtlichen Informationen zum weiteren Vorgehen versendet.

Beim Betreten der Anlage zur gebuchten Zeit müssen sich Spieler am Servicepoint lediglich mittels Lichtbild-Dokument legitimieren, die bisher erforderlichen Saisonkarten entfallen.

Antrag: Spielbetrieb derzeit noch nicht möglich!

 

Bogenschießen

Bogenschießen hat eher mit Konzentration und Körperbeherrschung zu tun als mit Kraft. Wir schießen in allen Disziplinen und Leistungsklassen, wobei immer auch der Spaß und das Miteinander im Vordergrund stehen.
Anfänger: Anfängern kann eine Schießausrüstung (Moderner Recurve) für ein Semester zur Verfügung gestellt werden, danach wäre die Anschaffung eigenen Materials notwendig. Wegen der begrenzten Leihbogenzahl ist eine Auslosung erforderlich, diese findet jeweils am ersten Mittwoch der Vorlesungszeit statt. Aufgrund der sehr hohen Materialkosten wird ein sofort zu entrichtender Kostenbeitrag von € 35,- (Leihbogen u. Scheibengeld) sowie eine Kaution von € 20,- (wird nach Kursende wieder ausgezahlt) erhoben. Die Ausbildung beginnt mit einer Einführung in Theorie, Material und Sicherheitsregeln, hier besteht Teilnahmepflicht!

Fortgeschrittene und Leistungsgruppe: Eine eigene Ausrüstung ist erforderlich. Die sicher zu beherrschende Mindest-Schussdistanz beträgt 30m. Bis zur zweiten Veranstaltungsstunde der Vorlesungszeit ist ein Kostenbeitrag von € 20,- (Scheibengeld) zu entrichten. Bei guten Wetterverhältnissen wird montags ab 18:30 Uhr und mittwochs ab 18:15 Uhr solange draußen auf dem Bogenplatz trainiert, wie es die Lichtverhältnisse zulassen. Bei schlechten Witterungsverhältnissen und generell in den FfZ der Wintersemester wird ab 20:00 Uhr in der Halle geschossen. Für Wettkampfinteressierte besteht übrigens die Möglichkeit, im Rahmen unserer Kooperation mit der Bogenabteilung des IBM-Clubs Mainz an offiziellen Turnieren und Meisterschaften teilzunehmen.

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

Fußball Damen

Ein Angebot, das allen fußballbegeisterten Frauen die Möglichkeit bietet, den Umgang mit der „schwarz-weißen“ Kugel zu erlernen oder auch zu perfektionieren. In Sommersemestern stehen die Deutschen Hochschulmeisterschaften an - damit sind alle Vereinsspielerinnen und Fortgeschrittene aufgerufen, sich frühzeitig zum Training einzufinden, damit wir mit einem entsprechend starken Team antreten können!

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

Fußball Herren

Eingeladen sind Studenten aller Fachbereiche, vereins- und nicht vereinsgebundene. Es wird konsequent trainiert und gespielt, um technische und taktische Fertigkeiten zu verbessern. Wichtig: Es wird bei jedem Wetter (außer bei liegendem Schnee) auf dem Kunstrasenplatz gespielt. Achtung: Der Platz darf ausschließlich mit Nocken- und Multinocken-Schuhen bespielt werden - Schuhe mit Schraubstollen oder glatter Sohle sind untersagt!

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

Lacrosse

Lacrosse gilt als der schnellste Mannschaftssport der Welt und vereint Elemente aus American Football, Basketball, Feld- und Eishockey. Zwei Mannschaften à 10 Spieler/Innen treten gegeneinander an und versuchen, durch geschicktes Passen und Fangen mit dem Schläger mehr Tore zu erzielen als das gegnerische Team. Neben Schnelligkeit und Koordination sind Teamgeist und Taktik wichtige Aspekte des in Deutschland immer populärer werdenden Sports. Während im Damenlacrosse der Schwerpunkt auf Koordination und Ballgefühl gelegt wird, geht es bei den Herren mit entsprechender Schutzbekleidung mit Vollkontakt zur Sache. Ob beim Spieltag mit anderen Universitäten oder beim gemeinsamen Stammtisch – der Spaß kommt auch neben dem Feld nicht zu kurz. Übrigens: In Mainz wird auch Bundesliga-Lacrosse geboten (facebook.com/MainzLacrosse).

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

Leichtathletik

Höher, schneller, weiter - oder zumindest Spaß dabei! Ob blutiger Anfänger oder Wiedereinsteiger, für jeden ist etwas dabei. Wir probieren uns abwechselnd an den verschiedenen Wurf-, Sprung- und Laufdisziplinen, oder beschäftigen uns mit allgemeiner Körperkräftigung und verbessern unsere Kondition und Koordination. Neben dem Training stehen Spaßwettkämpfe und gemeinsames Feiern auf dem Programm. Im Winter liegt der Fokus auf der Körperkräftigung, allerdings können wir auch weiterhin einige Disziplinen in Angriff nehmen. Wir treffen uns zum Trainingsbeginn auf der überdachten Tribüne im Stadion des Sportinstituts, bei (sehr) schlechtem Wetter oder Minusgraden in der Großen Leichtathletikhalle.

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

Rugby

Herren: Rugby wird an der Uni Mainz seit Sommersemester 1997 gespielt. Die Teilnahme an den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Sommer ist der sportliche und gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres für die Mainzer Rugby-Spieler. Entsprechend ist das Training auch auf diesen Termin ausgerichtet. Aber keine Angst, auch Anfänger sind herzlich willkommen. Und ehemalige Mainzer Rugby-Anfänger(!) haben schon den Sprung in die Deutsche Studentennationalmannschaft geschafft. Wer Gefallen an der Sache findet, kann das Ganze beim Rugby Club Mainz vertiefen, mit dem die Hochschulgruppe eng kooperiert.

Damen: Seit Sommersemster 2005 gibt es auch eine Damen-Rugby-Gruppe. Wir trainieren zu denselben Zeiten und Orten wie die Herren (s.o.), allerdings - trotz bester Kontaktpflege - nicht mit ihnen.

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

Tennis: Saison-Spielberechtigung

In der Sommersaison, d. h. von Mitte/Ende April bis Mitte/Ende Oktober, stehen die AHS-Tennisplätze zum freien Spiel zur Verfügung. In dieser Saison gibt es eine Reihe von Veränderung für das freie Spiel:

  • Saisonspielberechtigung: Der bisherige Ausweis wird durch eine digitale Saisonspielberechtigung abgelöst. Nach wie vor gilt: Keine Nutzung ohne gültige Saison-Spielberechtigung. Der Erwerb der Saisonspielberechtigung ist ausschließlich online möglich (siehe unten). Einmalige Platzbelegungen ohne Saison-Spielberechtigung sind bis auf weiteres leider nicht möglich.
  • Preisanpassung: Vor dem Hintergrund stetig steigender Betriebskosten der Anlage in den vergangenen Jahren bei konstant bleibenden Preisen, müssen wir die Preisstruktur zu dieser Saison leider anpassen – wir bitten um Verständnis. Ab sofort kostet die Saison-Spielberechtigung für Studierende und Auszubildende der JGU und der Kooperationshochschulen € 60,-, für Beschäftigte und Fördervereinsmitglieder € 90,-, für Andere € 150,-.
  • Längere Öffnungszeiten: Die Anlage ist ab dieser Saison dafür allerdings täglich 2 Stunden mehr nutzbar für das freie Spiel! Die Kernöffnungszeit ist nun täglich von 10:00-21:00 Uhr. Wir weisen jedoch darauf hin, dass der Spielbetrieb durch Verordnungslage im Zusammenhang mit der Covid-19-Problematik eingeschränkt oder sogar eingestellt werden könnte.
  • Einführung Platzbuchungssystem: Im Sinne der Planungssicherheit und der Minimierung von Wartezeiten führen wir ab dieser Saison ein Online-Platzbuchungssystem ein. Somit kann die - bitte verbindliche(!) - Platzbuchung bequem von zuhause aus erfolgen!

Der Weg zur Saisonspielberechtigung:

Jeder Spieler benötigt eine personenbezogene, kostenpflichtige Spielberechtigung. Diese kann über die weiter unten verlinkte Anmeldemaske beantragt werden.

An die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse wird von uns ein Informationsblatt mit sämtlichen Informationen zum weiteren Vorgehen versendet.

Beim Betreten der Anlage zur gebuchten Zeit müssen sich Spieler am Servicepoint lediglich mittels Lichtbild-Dokument legitimieren, die bisher erforderlichen Saisonkarten entfallen.

Antrag: Saison-Spielberechtigung Tennis (Platzöffnung vorauss. 19.4., aktuell nur Spiel 1:1)

 

Tennis: Kurse

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie erweist sich Tennis als hervorragende Sportart, die Spaß macht und nebenbei den gesamten Körper trainiert. Das Training der Tennisschule Christoph Ohanka wird durch qualifizierte Tennistrainer geleitet und richtet sich an Teilnehmer jeder Spielstärke, vom kompletten Anfänger bis zum Turnierspieler. Aufgrund der aktuell geltenden Einschränkungen findet das Training derzeit ausschließlich als Einzeltraining (wöchentlich oder im 2-Wochen-Rhythmus) statt. Das Training wird nach Deinen Wünschen individuell an Dich angepasst, um optimale Trainingseffekte zu erzielen. Die Trainingszeit kann innerhalb der Rahmenzeiten selbst gewählt werden. Weitere Infos findest du im Online-Anmeldeformular (siehe unten).

Wichtig: Der Erwerb einer Saison-Spielberechtigung, die auch das freie Spiel ermöglicht, ist obligatorisch; die Spielberechtigung ist über die Homepage des Allgemeinen Hochschulsports gesondert zu beantragen und muss zum Kursbeginn vorliegen! Das Trainerteam der Tennisschule Christoph Ohanka freut sich auf Dich!

Trainingszeitraum: KW 17 (26.04. - 01.05.21) bis KW 28 (12.07. - 17.07.2021)

Kursumfang: 12 Wochen; je nach Auswahl wöchentl. oder zweiwöchentl. 60 Min. Einzeltraining

Rahmenzeiten: Mo.-Fr. 9:00-21:00, Sa. 9:00-20:30 Uhr (Beginn jew. zu voller o. halber Stunde)

Kosten:   - Wöchentl. Training (12 Termine) € 576,- (Studierende) bzw. € 624,- (andere)

                 - Zweiwöchentl. Training (6 Termine) € 288,- (Studierende) bzw. € 312,- (andere)

Ort: Tennisanlage der Universität Mainz

Anmeldeschluss: Freitag, 16.04.2021 (Restplatzvergabe verbleibender Rahmenzeiten bis 25.04.2021)

Anmeldung: Hier geht's zur Anmeldungsseite !

 

Triathlon

Lust auf einen vielseitigen Ausdauersport? Triathlon - das ist Schwimmen+Radfahren+Laufen in einem Topf! Eine junge, moderne Sportart, erst vor ca. 25 Jahren entwickelt und doch schon weltweit ein Renner. Ein Sport, der Spaß macht und Fitness garantiert! Triathlon gibt es in unterschiedlichen Streckenlängen, aber immer in der Reihenfolge Schwimmen-Radfahren-Laufen. Pausen werden im Wettkampf ausgelassen, denn die Zeit läuft weiter! Aber auch ohne Wettkampfambitionen kann Triathlon Spaß machen. Das separate Schwimm- oder Lauftraining oder eine gemeinsame Radausfahrt ist Gegenstand des regelmäßigen Trainings. Für das Schwimmtraining müssen Brust-, Rücken- und Kraulschwimmen beherscht werden, außerdem ist eine regelmäßige Teilnahme Voraussetzung für den Kursplatz-Erhalt! Du bist herzlich eingeladen, an einem Probetraining teilzunehmen. Unser Teilnehmerkreis reicht vom blutigen Anfänger bis zum erfahrenen Ironman. Schau‘ doch einfach vorbei!

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

Ultimate Frisbee

Bei diesem anspruchsvollen Spiel sieben gegen sieben geht es darum, eine Scheibe an einen Spieler zu bringen, der sich in einer Endzone an den schmalen Seiten des Feldes befindet. Dabei darf mit der Scheibe in der Hand nicht gelaufen werden, und alles geht möglichst ohne Körperkontakt ab. Es gibt weder Fouls noch Schiedsrichter und fast nur gemischt geschlechtliche Teams. Regelrecht legendär sind natürlich die alljährlichen Turniere, zu denen man fährt. Alle, die das anzweifeln, sollten einfach mal mitfahren!

Termine:

Ort:

Kursentgelt: Engeltfrei

Kursleitung:

Anmeldung: Anmeldungen zum Turnus SoSe 2021 in Kürze möglich

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Newsticker