Teilnahme- & Zulassungsbedingungen

Die Teilnahme am Hochschulsport ist nur volljährigen Personen möglich. Die einzigen Ausnahmen bilden minderjährige Studierende und Auszubildende der Universität und der Kooperationseinrichtungen.

Grundsätzliche Voraussetzung für die Teilnahme an Veranstaltungen des Hochschulsports ist eine personenbezogene Legitimation. Die Legitimation ist jederzeit mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

Die Legimitation wird bei kleineren Veranstaltungsformaten von der Kursleitung überprüft, für größere Veranstaltungen werden Kontrolleure eingesetzt. Kann die Legitimation nicht vorgezeigt werden, MUSS die Teilnahme an der Veranstaltung Sport untersagt werden.

Bei Hallenveranstaltungen müssen alle Teilnehmenden ein sauberes Paar Hallenschuhe gesondert mitführen und ggf. bei (Einlass-)Kontrollen vorzeigen.

Alle Mitarbeitenden des AHS sowie des Sportinstituts, insbesondere Hallen- und Platzwarte, sind befugt, das Hausrecht auszuüben.

Studierende

Mitarbeitende

Auszubildende

Gäste