AHS Präsenz-Kurse

AHS-Präsenz-Kurse: Kursturnus Vorlesungszeit Sommersemester 2024

Kursturnus: 15.04.2024 bis 20.07.2024

Sportprogramm Sommersemester

Kursturnus Sommersemester: 15.04. - 20.07.2024. Das Angebot für das Sommersemester wird am 25.03.2024 bekannt gegeben. Die Anmeldung ist ab dem 2.04.24, 10.00 Uhr möglich.
Die Buchung der Spielberechtigungen Tennis und Beachvolleyball ist bereits ab dem 15.03.24 möglich.

Ersttermine einzelner (insbesondere kostenpflichtiger) Veranstaltungen liegen i. d. R erst in der zweiten Turnuswoche, um in der ersten Turnuswoche noch Anmeldungen zu ermöglichen. Bitte beachten Sie daher das genaue Startdatum in den Kursausweisungen.

Wenn keine Informationen zu einem Anmeldeverfahren ausgewiesen sind, sind diese Kurse nicht anmeldepflichtig. Sie können einfach zu den ausgewiesenen Terminen an den Veranstaltungen teilnehmen!

Wichtig: Anmeldungen zu anmeldepflichtigen Kursen sind grundsätzlich verbindlich. Bitte stellen Sie die eigene Teilnahmemöglichkeit vor Ihrer Anmeldung zwingend sicher! Rückerstattungen können nicht erfolgen, Nichtzahlungen können zur generellen Teilnahmesperre an AHS-Kursangeboten führen.

Wer darf an unseren Angeboten teilnehmen?

  • Alle Studierende der JGU und unserer Kooperationshochschulen
  • Alle Beschäftigte und Auszubildende der JGU und unserer Kooperationseinrichtungen
  • Gäste: Mitglieder im Verein zur Förderung des Allgemeinen Hochschulsports e.V. sowie der Kooperationsvereine
  • Die detaillierten Infos finden sich hier!

Welche "Spielregeln" gelten für die Teilnahme an diesen Angeboten?

  • Bei anmeldepflichtigen Kursen: Keine Teilnahme ohne bestätigte Anmeldung zur jeweiligen Veranstaltung bzw. zum jeweiligen Veranstaltungstermin!
  • Anmeldungen zu anmeldepflichtigen Kursen - insbesondere Kurse mit zentraler Anmeldung über den AHS - sind verbindlich. Bitte stellen Sie die eigene Teilnahmemöglichkeit zuvor unbedingt sicher! Rückerstattungen können nicht erfolgen, Nichtzahlungen können zur generellen Teilnahmesperre an AHS-Kursangeboten führen.
  • Statusnachweis: Zur Anmeldung muss grundsätzlich die durch die jeweilige Institution (Uni, HS, MPI usw.) vergebene Mailadresse genutzt werden. Nur Gäste können eine private Mailadresse nutzen!
    Wichtig: Fördervereinsmitglieder dürfen nur teilnehmen, wenn sie dem Verein eine aktualisierte Einzugsermächtigung (Fassung ab 2021) eingereicht haben (Trennung von Mitgliedschafts- und Teilnahmeentgelt) und eine schriftliche Teilnahmebestätigung vom Verein vorliegt!
  • Die Aufzeichnung und/oder Verbreitung aller AHS- Online-Veranstaltungen ist untersagt.
  • Hygieneregeln: Soweit durch Vorgabenlage erforderlich, sind Bekanntmachungen und Aushänge der aktuell geltenden Hygieneregeln zu beachten.

Aerobic

Übungsleiter-B-Lizenzausbildung

Du besuchst gerne und regelmäßig (Step-)Aerobic und Functional Kurse? Dann kannst Du bei uns die Trainer-Ausbildung absolvieren. Im September bieten wir Dir eine umfangreiche Ausbildung mit dem Abschluss einer Group Fitness B-Lizenz an. Mit dieser kannst Du bei uns (und auch in vielen Fitnessstudios) Kurse unterrichten. Du lernst u.a., wie Du passend zur  Musik Choreografien unterrichtest und Ausdauer- sowie Kräftigungseinheiten anleitest. Mehr Informationen erhältst Du unter dem u. a. Kontakt bei unserer Ausbildungsleiterin. Die Plätze sind begrenzt, frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Kurs: 20. - 24.09.2024, jeweils 09:00-17:00 Uhr

Prüfungstermine: Praxis 19.10.2024, Theorie 05.10.2024 (keine weiteren Termine möglich!)

Ort: Fechtsaal

Kursentgelt: Studierende/Azubis/Beschäftigte/Fördervereinsmitgl. € 250,-;  Gäste € 300,-

Kursleitung: Dr. Sarah Betram

Kontakt NUR für Infos zu dieser Ausbildung via E-Mail an diese Mailadresse !

Anmeldung: Online über diesen Link !

 

Fortbildung : Step Aerobic: Aufbaumethoden, Variationen und Finessen

Du unterrichtest Step-Aerobic-Kurse und möchtest Deine Choreografien weiterentwickeln? In dieser Fortbildung üben wir unterschiedliche Aufbaumethoden und Schrittvariationen für Anfänger und Fortgeschrittene. Du bekommst außerdem Input für das perfekte Finale und den maximalen Spaß für Dich und Deine Teilnehmenden.

Kurs: 06.07.2024, 09:00-17:00 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursentgelt: € 25,-

Kursleitung: Dr. Sarah Betram

Kontakt NUR für Infos zu dieser Ausbildung via E-Mail an diese Mailadresse !

Anmeldung: Online über diesen Link !

Aerobic/Step-Aerobic/Bodystyling - Kombikurse

Aerobic ist Ausdauertraining zu Musik, das durch Schritt- sowie Armkombinationen auch die Koordination schult - bei Verwendung von Steps auch treppauf, treppab.

Die Trainingseinheiten der Kurse setzen sich aus zwei Teilen zusammen: Bodystyling im ersten Teil, gefolgt von Arobic/Step-Aerobic im zweiten Teil. Die Anmeldung erfolgt somit immer für die gesamte Trainingseinheit Bodystyling und (Step-)Aerobic. Es ist nicht möglich, erst zum zweiten Kursteil zu kommen - es ist aber freigestellt, den Kurs nach dem ersten Kursteil (Bodystyling) zu verlassen. Nur montags ist die Reihenfolge anders, zuerst Aerobic, dann Bodystyling.

Ungeübte sollten zunächst die Anfängerkurse nutzen. Bitte feste Hallenturnschuhe, die u.a. auch Drehungen zulassen (eher glatte Sohle), und ein Handtuch mitbringen! Sollten nach vollständiger(!) Lektüre aller Online-Angaben noch Fragen zum Angebot (nicht zu persönlichen Sonderwünschen!) bestehen, kann die Abteilung hier kontaktiert werden.

Aerobic/Bodystyling (alle Leistungsklassen): Montags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Alexandra Jagd

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Bodystyling/Step-Aerobic, Kurs 1 (alle Leistungsklassen): Dienstags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Dr. Sarah Bertram, Anna Vegler

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Bodystyling/Step-Aerobic, Kurs 2 (alle Leistungsklassen): Dienstags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Laura Wiens, Franziska Roth

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Bodystyling/Step-Aerobic, Kurs 3 (alle Leistungsklassen): Mittwochs 17:00-18:30 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Mascha Stanzel

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Bodystyling/Step-Aerobic, Kurs 4 (alle Leistungsklassen): Donnerstags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Dr. Sarah Bertram, Julia Hasselwander

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Bodystyling/Step-Aerobic, Kurs 5 (alle Leistungsklassen): Samstags 09:30-11:00 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Dr. Sarah Bertram, Sophia Seitz

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Aikido

Achtung: Wieder spezieller Anfängerkurs!

Wir bieten zum Beginn der Vorlesungszeit wieder einen 6-wöchigen Anfängerkurs für alle an, die Aikido neu ausprobieren oder wieder einsteigen wollen! In 6 aufeinanderfolgenden Trainingseinheiten (jeweils dienstags um 20:00) ermöglichen wir den Einstieg ins Aikido. Grundlegende Techniken und Partnerübungen, Fallschule von Anfang an, Fitness, Koordination, Spaß miteinander.

Ist jetzt Dein Zeitpunkt gekommen, wo bewegen und miteinander bewegen gut tut? Wir laden alle herzlich ein, zu kommen. Kommt zu uns auf die Matte und startet mit uns durch

Kurs: Ab Di., 23.04.2023, 6 Einheiten dienstags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Bardo Kerz, Dr. Till Neunhöffer

Anmeldung: Ab 01.03.2024 online über diesen Link !

 

Allgemeines Training

Aikido ist eine ursprünglich japanische Kampfkunst. Hier sind alle richtig, die Lust auf dynamische, manchmal akrobatische Bewegungen haben und zugleich nach innerer Ruhe und Gelassenheit suchen. Mal übt man fokussiert, langsam und klar, mal schnell, kraftvoll und herausfordernd. Anstatt zu kämpfen geht es darum, Konflikte und Konfrontationen aufzulösen. In der Praxis üben wir oft mit einem vorgegebenen Angriff und einer Technik, die zur Umleitung der Angriffsenergie genutzt wird. Dies geschieht durch fließende, spiralförmige Bewegungen, die mit einem Wurf oder Hebel abgeschlossen werden. Eine solche Sequenz ist meist wenige Minuten lang, bis entweder Partner oder Technik gewechselt werden.Das Training steigert Fitness und Körpergefühl.

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 20:00-21:30 Uhr

Termin 2, alle Leistungsklassen: Freitags 20:00-21:30 Uhr

Termin 3, alle Leistungsklassen: Samstags 10:00-12:00 Uhr (nach Vereinbarung)

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Bardo Kerz, Dr. Till Neunhöffer

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Aiki-Ken/Aiki-Jo

Aiki-Ken ist die japanische Schwert-Kunst nach den Prinzipien des Aikido. Geübt wird mit dem Bokken, einem Holzschwert in der Form des japanischen Katana. Entsprechend wird im Aiki-Jo mit dem Jo trainiert, einem Holzstab von etwa 128 cm Länge. Es werden verschiedene Bewegungsabläufe geübt: Schnitt-, Schlag-, Stoß- und Abwehr-Techniken allein, bewaffnete Bewegungsabläufe verschiedener Länge zu zweit, zudem Entwaffnungen durch Wurf- oder Haltetechniken. Aiki-Ken/Aiki-Jo stellen den Waffen-Schwerpunkt des Aikido dar. Sie ergänzen und vervollständigen das unter „Aikido“ angebotene Programm, können aber auch für sich allein besucht werden. Durch das regelmäßige Üben wird die Achtsamkeit geschärft und die individuelle Wahrnehmung fokussiert. Man lernt Gelassenheit gegenüber potenziellen Gefahrensituationen und bekommt die Möglichkeit, Balance und ein ausgeprägtes Körpergefühl zu entwickeln. Für den Anfang genügen T-Shirt und Jogginghose.

Termin 1, alle Leistungsklassen: Freitags 18:30-20:00 Uhr

Termin 2, alle Leistungsklassen: Samstags 10:00-12:00 Uhr (nach Vereinbarung)

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Bardo Kerz, Dr. Till Neunhöffer

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

American Football (Flagfootball)

Die NFL startet mittlerweile auch so richtig in Deutschland durch – und Du möchtest auch gerne mal Bälle fangen, Routen laufen, gegnerische SpielerInnen decken, aber alles am besten wesentlich kontaktärmer? Dann komm in unseren Flag-Football-Kurs, wo wir die stark wachsende Trendsportart im 5-on-5-Format anbieten! Denn auch hier fliegt ein Ball von Endzone zu Endzone und Touchdowns werden erzielt sowie Interceptions gefangen. Im Gegensatz zum Tackle-Football ist das Spiel deutlich schneller, stärker von Pässen geprägt und die Wartezeiten zwischen Spielzügen kürzer.

Neulinge sind bei uns genauso willkommen wie erfahrene (Flag)FootballerInnen. Ab dem Wintersemester 2023-24 bieten wir Dienstags ein separates Damentraining an auch mit dem Ziel, mittelfristig eine Damenmannschaft aufzubauen; alle anderen Termine sind Mixed-Trainings. Unsere Teams fahren auf viele Turniere, um sich mit anderen Mannschaften zu messen - unter anderem spielen wir mit zwei Teams in der 1. & 2. Bundesliga. D.h. egal ob Du einfach nur im Kurs trainieren oder auf Fun-Turnieren oder auf höherem Niveau in einer Liga spielen möchtest – unser Angebot wird allen gerecht. Dabei kommt sowohl während des Trainings als auch abseits des Platzes der Spaß nicht zu kurz.

American Football Damen

Kurs, alle Leistungsklassen: Dienstags 16:30-18:00 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz

Kursleitung: Greta Engel

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

American Football Mixed

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 16:30-18:00 Uhr

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 16:30-19:30 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz

Kursleitung: Christopher Bell, Matthias Berg, Benedict Thein

Anmeldung: Online über diesen Link ! Die erste Teilnahme muss Di. oder Do. zwischen dem 16.04. und 02.05. erfolgen - danach ist man für die restliche Kursdauer teilnahmeberechtigt !

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Freitags 19:30-21:00 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz

Kursleitung: Christopher Bell, Matthias Berg, Benedict Thein

Anmeldung: Online über diesen Link ! Die erste Teilnahme muss Di. oder Do. zwischen dem 16.04. und 02.05. erfolgen - danach ist man für die restliche Kursdauer teilnahmeberechtigt !

Aquafitness

Eine gute Möglichkeit, Behaglichkeit im warmen Wasser mit körperlicher Betätigung zu verbinden. Das Wasser hilft mit Auftriebs- und Widerstandskräften, eine „gesunde Stunde“ in geselliger Runde zu verbringen. Die Veranstaltungsstunde besteht aus einem Hauptteil (45 Min.) und einem optionalen Ausklang (15 Min.). ACHTUNG: Diese Veranstaltung wurde speziell für Bedienstete und (ältere) Fördervereinsmitglieder eingerichtet. Studierende können nur bei freien Kapazitäten und nach Rücksprache mit den jeweiligen Übungsleitenden teilnehmen (jederzeit widerruflich bei Wegfall freier Kapazitäten).

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 20:00-21:00 Uhr - entfällt zurzeit wg. Badschließung!

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 20:00-21:00 Uhr - entfällt zurzeit wg. Badschließung!

Ort: Bad

Kursleitung: Sabine Hermann, Piet Schemmann

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Artistik: Akrobatik

Akrobatik, das ist Eleganz, Kraft, Kreativität und viel Teamarbeit! Das Training versucht die unterschiedlichsten Aspekte der Akrobatik von der Partner- und Trioakrobatik über das Bauen von Pyramiden bis hin zu Elementen der Tanzakrobatik zu berücksichtigen. Da für fast jede Figur sowohl große als auch kleinere Leute benötigt werden, ist hier jeder richtig, der sich für diese Sportart interessiert.

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 17:00-19:15 Uhr

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 19:15-21:30 Uhr

Ort: Bodenturnhalle

Kursleitung: Ilias Ferekidis, Richard Eisel, Stephanie Freimuth, Ina Müller

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Freitags 19:00-21:30 Uhr

Ort: Bodenturnhalle

Kursleitung: Ilias Ferekidis, Stefan Rave

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Artistik: Luftakrobatik (Vertikaltuch)

Vertikaltuch? Ihr wisst nicht, was das ist? Ein Vertikaltuch ist ein langes Stück Stoff, das von der Hallendecke herabhängt. Bei uns könnt ihr das Hochklettern, verschiedene Figuren und sogenannte Abfaller lernen. Am Anfang kostet es noch viel Kraft, aber sobald man sich ein bisschen an das Gerät und die Technik gewöhnt hat, wird es leichter. Ihr wisst schon alles? Auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen, um Figuren auszutauschen, auszubauen, einzubringen oder gemeinsam zu entwickeln. Auch ein Trapez steht zum Üben bereit!

Kurs alle Leistungsklassen: Mittwochs 19:00-21:30 Uhr

Ort: Bodenturnhalle

Kursleitung: Caroline Bockhard, Sarah Krebs

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefon-/Mobilnr.
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

 

Kurs Leistungsgruppe: Freitags 19:00-21:30 Uhr

Ort: Bodenturnhalle

Kursleitung: Marika Mattern

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefon-/Mobilnr.
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

Badminton

Kurse

Hier kann auch der (die) noch nicht so schlagkräftige Spieler(in) unter Anleitung lernen, wie man erste
Erfolge feiern kann

Auf Grund des großen Interesses kann eine Auslosung (A-Kurse) bzw. Ausspielen (F- u. LGKurse) in der ersten Veranstaltungsstunde erforderlich sein. Dabei wird auch die AHS-Teilnahmeberechtigung überprüft.

Für den Anfänger-Kurs wird ein Kostenbeitrag von 10,– € für Ball- und Schlägermaterial erhoben, der nach Teilnahmezulassung innerhalb von 3 Werktagen zu entrichten ist; Leihschläger werden bei Bedarf zunächst zur Verfügung gestellt, eine Eigenanschaffung spätestens nach 6 Wochen wird jedoch erwartet! Die Teilnehmer der F- und LG-Kurse sorgen bitte selbst für ihr Schläger- und Ballmaterial, ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben.

Kurs Anfänger: Donnerstags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Magnus Klein

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!

 

Kurs Fortgeschrittene 1: Ab 23.04.2024 dienstags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Hannes Reimann

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!

 

Kurs Fortgeschrittene 2: Donnerstags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Adrian Hepp

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!

 

Freies Spiel

Kurs alle Leistungsklassen: Samstags 13:00-14:30 Uhr

Ort: Spielhalle (nachrangig, nur wenn frei), ansonsten Mehrzweckhalle

Kursleitung: Oliver Höcke

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Ballett

Ballett - die Illusion der Leichtigkeit. Viel Selbstdisziplin, Trainingseifer und Schweiß sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme an den Kursen. Voraussetzungen: Anfänger: keine; wenn vorhanden Ballettschuhe und -kleidung mitbringen. Fortgeschrittene: Ballettschuhe und -kleidung.

Kurs Anfänger: Ab 15.04.2024 montags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 30,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder € 40,-
via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Kursleitung: Virginia Markwick

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Ab 15.04.2024 montags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 30,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder € 40,-
via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Kursleitung: Virginia Markwick

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

Baseball/Softball

Zwei Teams, achtzehn Spieler, vier Bases, Pitcher gegen Batter, Big Hit oder Strike Out. Du nimmst dir die Keule, gehst an den Schlag, Auge in Auge mit dem Pitcher. Schweiß tropft von Deiner Stirn. Eine kurze Bewegung, der Pitcher holt aus, der Ball rast mit 100 Sachen auf Dich zu. Du holst aus, schwingst, triffst den Ball, und Du sprintest: First Base, Second Base, Third Base, Head First Slide an die Homeplate und du bist „Save“. Du verstehst nichts? Kein Problem, bei uns wird alles erklärt. Wir „Sputniks“ sind ein lustiger, aber trotzdem sehr ehrgeiziger und erfolgreicher Haufen. Im Winter stehen diverse Freundschaftsspiele an, und im Sommer spielen wir wieder um die Hochschulmeisterschaften mit. Wenn du Lust hast, ein „Sputnik“ zu werden, komm´ einfach zum Training.

Kurs alle Leistungsklassen, Sommersemester: Freitags 18:00-21:00 Uhr

Ort: Großer Rasenplatz

Kurs alle Leistungsklassen, bei schlechtem Wetter & im Wintersemester: Freitags 19:00-21:30 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Florian Steiner, Christian Secker

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Basketball

Basketball im Hochschulsport der Uni Mainz: Ein breites Angebot, das allen Basketballbegeisterten
gerecht wird. Jede/r ist willkommen, zu den angegebenen Zeiten Basketball zu erlernen, zu spielen oder zu perfektionieren. Da nur in homogenen Gruppen sinnvoll gearbeitet werden kann, muss Folgendes unbedingt beachtet werden: 1. Der A-Kurs ist ausschließlich nur für tatsächliche Anfänger! 2. Das Leistungsgruppen-Training ist bis zum Ausscheiden aus den Deutschen Hochschulmeisterschaften ausschließlich dem Kader des Uni-Teams vorbehalten!

Kurse

Kurs Anfänger (mixed): Mittwochs 18:30-20:00 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Raphael Hettinger

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefon-/Mobilnr.
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

 

Kurs Fortgeschrittene (mixed) 1: Montags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Tobias Abu Hagar, Bernhard Herzog

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Fortgeschrittene (mixed) 2: Mittwochs 20:00-21:30 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Carsten Redwanz

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Fortgeschr. & Leistungsgruppe (Herren): Donnerstags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Roger Oppong

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Freies Spiel

Termin Fortgeschrittene & Leistungsgruppe (mixed): Samstags 11:30-13:00 Uhr

Ort: Spielhalle (nachrangig, nur wenn frei), ansonsten Mehrzweckhalle

Kursleitung: Karsten Laabs, Bijan Maurer, Susanne Otten

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Beachvolleyball: Saisonkarte

In der Sommersaison (Mitte April bis Mitte Oktober eines jeden Jahres), stehen die AHS-Beachfelder auf der Tennisanlage zum freien Spiel zur Verfügung. Die Kernöffnungszeit ist werktags von 08:00-12:00 Uhr und 14:00-21:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen: 10-20 Uhr).

Die Saisonkarte kostet in der Saison 2023 für Studierende und Auszubildende der JGU und der Kooperationshochschulen € 50,-, für Beschäftigte und Fördervereinsmitglieder (nur bei entrichtetem AHS-Teilnahmeentgelt) € 60,-, für Andere € 75,-.

Der Weg zur Saisonkarte:

Jede(r) Spielende benötigt eine personenbezogene, kostenpflichtige Saisonkarte. Diese kann über den Link unten beantragt werden.

Eine Anleitung zum Kauf der Saisonkarten findet Ihr im Download-Bereich.

Beim Betreten der Anlage müssen sich Spieler*Innen am Servicepoint mittels Lichtbild-Dokument legitimieren.

Anmeldung: Über das Buchungssystem von Eversports.

Beachvolleyball: Kurse (nur in Sommersemestern)

Du hast Lust auf Beachvolleyball? Egal, ob Du Neueinsteiger/in bist oder mit Erfahrung und Ambition in die nächste Saison starten willst, wir haben passendes Angebot für Dich.

Kursgrößenwahl: Ihr könnt zwischen Kursen mit 8 oder 16 Teilnehmern wählen.

Kursniveaus: Anfänger, Geübte, Fortgeschrittene und Leistungsgruppe.

Kurse werden montags bis freitags in unterschiedlichen Niveaus angeboten. Ein Kursblock besteht aus 8 Einheiten. Der erste Block beginnt zu Semesterbeginn, der Zweite folgt direkt im Anschluss. Neben den wöchentlichen Kursen wollen wir auch Tageskurse an einzelnen Samstagen anbieten.

Alle weiteren Infos zur Anmeldung und darüber hinaus erhaltet Ihr auf unserer Beachvolleyball-Seite unter dem untenstehenden Link.

Anmeldung sowie aktuelle Infos unter diesen Link !

Body-Fit

Der Klassiker der Hochschulsports schlechthin!! Muskelkräftigende und konditionsfördernde Übungen mit Musik unter der Leitung kompetenter ÜbungsleiterInnen. Spezielle Bewegungsformen kräftigen zudem das Bindegewebe und die Problemzonen (Bauch, Beine, Po) und trainieren die Grundlagenausdauer. Stretching und Entspannungsübungen runden das Programm ab.

Bitte bringen Sie ein Handtuch mit!

 

Body-Fit: High Intensity Training (nur für Fortgeschrittene)

Termin: Freitags 18:00-19:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Mathias Müller

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Body-Fit: Allgemeines Training

Termin 1: Montags 18:00-19:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Eyad Abou-Warda

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 2: Dienstags 17:00-18:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Lena Fiebig

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 3: Dienstags 18:00-19:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Dorothea Möhring

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 4: Mittwochs 18:00-19:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Jens Dyck

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 5: Mittwochs 19:00-20:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Mark Bajohrs

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 6: Donnerstags 17:00-18:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Robin Wolf

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 7: Donnerstags 18:00-19:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Julia Seng-Goertz

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 8: Freitags 17:00-18:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Piet Schemmann

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 9: Samstags 10:30-11:30 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Verschiedene

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Bogenschießen

Bogenschießen hat eher mit Konzentration und Körperbeherrschung zu tun als mit Kraft. Wir schießen in allen Disziplinen und Leistungsklassen, wobei immer auch der Spaß und das Miteinander im Vordergrund stehen.

Kurs Anfänger: Anfängern kann eine Schießausrüstung (Moderner Recurve) für ein Semester zur Verfügung gestellt werden, danach wäre die Anschaffung eigenen Materials notwendig. Wegen der begrenzten Leihbogenzahl ist eine Auslosung erforderlich, diese findet jeweils am Montag der ersten Woche einer jeden Vorlesungszeit statt. Aufgrund der sehr hohen Materialkosten wird ein Kostenbeitrag in Höhe von € 35,- (Leihbogen u. Scheibengeld) erhoben. Die Ausbildung beginnt mit einer Einführung in Theorie, Material und Sicherheitsregeln, hier besteht Teilnahmepflicht in den ersten zwei Einheiten!

Kurs Fortgeschrittene und Leistungsgruppe: Eine eigene Ausrüstung ist erforderlich. Die sicher zu beherrschende Mindest-Schussdistanz beträgt 30m. Aufgrund der sehr hohen Materialkosten wird ein Kostenbeitrag von € 20,- (Scheibengeld) erhoben. In den Sommersemestern wird guten Wetterverhältnissen montags und mittwochs ab 18:00 Uhr solange draußen auf dem Bogenplatz trainiert, wie es die Lichtverhältnisse zulassen. Bei schlechten Witterungsverhältnissen und generell in den Wintersemestern wird in der Halle geschossen.

Kurs Anfänger: Montags 18:15-19:50 Uhr

Ort: Große Halle

Kursentgelt: € 35,- via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Kursleitung: Wolfgang Dane

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!
Wichtig: Gäste/Fördervereinsmitglieder können nur mit eigenem Material teilnehmen!

 

Termin 1 Fortgeschrittene: Montags outdoor 18:00-19:30 Uhr oder indoor 20:00-21:30 Uhr.
Termin 2 Forgeschrittene  Mittwochs outdoor 18:00-19:30 Uhr oder indoor 20:00-21:30 Uhr

Ort: Bei gutem Wetter outdoor 'Rasenplatz groß', bei schlechtem Wetter indoor 'Große Halle'

Kursentgelt: € 20,- via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Kursleitung: Hannah Engelhardt, Christopher Keckstein

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Bootsführerscheine

Siehe weiter unten unter der Rubik 'Segeln'.

Calisthenics

Calisthenics: Der moderne Fitnessstudio-Ersatz. Unser Training zeichnet sich durch Kraftübungen mit dem eigenen Körpergewicht aus. Aufgrund der Möglichkeit, diese in den unterschiedlichsten Variationen auszuführen, ist Calisthenics für jeden Trainingsstand geeignet.

Wir vermitteln Euch zunächst die benötigten Grundlagen, damit Ihr darauf aufbauend fortgeschrittene statische und dynamische Elemente (Statics und Dynamics) vertiefen könnt. Unsere Übungsleiter legen dabei viel Wert auf ein gemeinschaftliches Gruppen-Training, bei dem alle Teilnehmenden individuell gefördert werden. Wir sehen uns in der Halle!

Termin 1, alle Leistungsklassen: Montags 19:15-21:30 Uhr

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 19:15-21:30 Uhr

Ort: Gerät- und Bodenturnhalle

Kursleitung: Moritz Simon

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Capoeira: Capoeira Angola

Die Ursprünge der Capoeira liegen in Brasilien, eng verknüpft mit der Geschichte der Sklaverei. Capoeira ist ein kulturelles Phänomen, das so unterschiedliche Elemente wie Kampf, Spiel, Tanz und Ritus in sich vereint, und sich mit einer bestimmten Einstellung und Ästhetik verbindet. Ihr Medium ist die Musik, dem Wettkampf steht sie von sich aus fern. Daher legen wir Wert darauf, neben den Bewegungen der Capoeira auch ihre Musik zu vermitteln, was das Erlernen der capoeira-typischen Musikinstrumente einschließt. Die Grupo Bantu de Capoeira Angola der Uni Mainz freut sich über alle Neugierigen, die sich für die Capoeira interessieren und diese (kennen-)lernen möchten! Interessierte werden gebeten, in langen Hosen, bequemen Schuhen und T-Shirts zu kommen.

Kurs alle Leistungsklassen: Mittwochs 18:30-20:00 Uhr - erst wieder ab  17.04.2024!

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Alexander Bockius, Annabelle Dold, Marie Walter

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Circuittraining

Circuittraining ist ein Kraft-Ausdauertraining, in dem nahezu alle Muskelgruppen gleichmäßig belastet und trainiert werden. Nach gemeinsamem Aufwärmen wird ein „Kreistraining“ an verschiedenen Stationen durchlaufen, in dem sich jede/r gemäß individuellen Fähigkeiten und Trainingsstand entsprechend belasten kann.

Kurs alle Leistungsklassen: Montags 19:00-20:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Eyad Abou-Warda

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Eisbaden (Kooperationspartner-Angebot)

Immunsystem stärken, Stress reduzieren

In diesem Workshop geht es darum, wie du Atmung und Kälte für dich nutzen kannst, um (noch) gesünder, fitter und glücklicher zu werden. Du lernst, wie Sauerstoff und Kälte den Körper positiv belasten und wie du dir ein positives Mindset zulegen kannst.

Die spezielle Atemübung und Kälte kannst du nutzen:

  • Um besser mit Stress umzugehen
  • Um dein Immunsystem zu stärken und schneller zu gesunden
  • Um dir ein gesünderes Atemmuster anzueignen
  • Um auf natürlichem Wege High zu werden.
  • Um einen Jetlag oder Kater zu überwinden

Die Kälte nutzen wir, um deinen Fokus und deine Willenskraft zu stärken und deine Durchblutung zu trainieren. Dies wirkst sich positiv auf deine Gesundheit aus und steigert deine Resilienz und Konzentrationsfähigkeit.

Neben einem (kurzen) theoretischen Teil geht es primär um die Übung das Erfahren der Atemtechnik und um die Möglichkeit, ein richtiges Eisbad zu nehmen. Das Eisbad ist freiwillig und keine Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop.

Bitte beachte: Dieser Workshop ist für jeden geeignet, setzt aber ein Mindestmaß an Gesundheit voraus. Vorsichtshalber raten wir von einer Teilnahme während der Schwangerschaft oder wenn du Epileptiker/in bist, ab. Bei Herzproblemen, Nierenversagen, viel zu hohem Blutdruck, Nesselsucht, Migräne, Raynaud Syndrom Typ I und nach OPs frage bitte vorher deinen Arzt.

Ein Angebot der Hochschule RheinMain. Infos und Anmeldung: Siehe Programmangebot der Hochschule Rhein-Main !

Alle Infos und Anmeldungen: Online über diesen Link !

Eiskunstlauf (Kooperationspartner-Angebot)

Du wolltest schon immer mal richtig Schlittschuh laufen lernen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir, die Ice Academy Mainz e.V., sind Kooperationspartner des Allgemeinen Hochschulsports Mainz und bieten zu einem ermäßigten Preis Anfängerkurse für Studierende an! Und wer darüber hinaus Interesse hat, bei uns im Verein Mitglied zu werden und Eiskunstlauf als Sportart regelmäßig zu betreiben, ist herzlich willkommen. Es ist nie zu spät, etwas Neues zu erlernen!

Darüber hinaus auch einzelne Workshops speziell für Studierende an, um euch das Reinschnuppern zu ermöglichen - ob Beginner, Intermediate oder Advanced, bei uns bist Du genau richtig. Die Eisfläche haben wir komplett für die Zeiten der Workshops gemietet, wir freuen uns auf Euch!

Alle Infos und Anmeldungen: Online über diesen Link !

Fallschirmspringen-Schnupperkurs (Kooperationspartner-Angebot)

Vom Fußgänger zum Skywalker: Wir vom Fallschirmsportclub Neustadt an der Weinstraße bieten Euch die Möglichkeit, in die fasszinierende Welt des Fallschirmsports einzutauchen! Hier habt Ihr die Chance, an einem Wochenendkurs die notwendigen theoretischen Grundlagen zu erlernen, um am Ende selbstständig(!) mit Static-Line (Automatik-Sprung) in 1500m Höhe aus unserer Cessna 206 auszusteigen!

Bei einem Automatik-Sprung ist der Springer mit seinem Fallschirm durch eine Aufziehleine mit dem Flugzeug verbunden. Beim Verlassen des Flugzeuges streckt sich die Leine und zieht den Fallschirm aus seiner Verpackung. Der Öffnungsvorgang des Schirmes ist damit eingeleitet. Die Verbindung zwischen
Springer und Flugzeug wird getrennt, sobald sich der Fallschirm mit Luft zu füllen beginnt. Der
Springer hängt dann sofort an der geöffneten Fallschirmkappe. Die Sprünge mit automatischer
Auslösung dienen dem Erlernen einer korrekten Absprunghaltung und der bewussten Wahrnehmung
der Körperlage im Luftstrom. Wie das genau aussieht, seht Ihr Euch am besten direkt hier an:

Die Kursgebühren betragen im SoSe 2024 voraussichtlich € 150,- und enthalten die theoretische Ausbildung und den Automatiksprung aus 1500m Höhe. Falls Euch dann das Fallschirmfieber gepackt hat und nicht mehr loslässt, könntet Ihr auch direkt auf diesem Kurs aufbauend die Ausbildung zum "Skywalker" weiterführen.

Wenn Ihr Fragen habt, kommt zu unserem Infoabend (nur in Sommersemestern), schaut auf unsere Website www.fsc-nw.de oder kontaktiert uns gern direkt:
- Fragen zu Orga und Ausbildung: Ausbildung@fsc-nw.de
- Fragen zu Infoabend und Verein: chmuhl@gmx.de.

Infoabend: Mittwoch, 17.04.2024, 18:00 Uhr, Hörsaal S2 !

Weitere Infos: Online unter diesem Link !

Fechten

Fechten ist die Kunst zu treffen, ohne getroffen zu werden, respektive zu hieben, ohne verhauen zu werden. Wer Lust hat auf eine elegante Sportart, die nicht nur Muskelkraft, sondern auch Reaktionsvermögen, Körperbeherrschung und Konzentration erfordert, ist bei uns richtig. Anfänger können das Florettfechten von der Pike auf erlernen. Leihmaterial ist vorhanden.

Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine Anmeldung und ggf. Auslosung in der ersten Veranstaltungsstunde des Kursturnus möglich. Für den Materialbedarf wird ein Kostenbeitrag von 25,– € erhoben.

Kurs Anfänger 1: Mittwochs 18:30-20:00 Uhr

Kursentgelt: € 25,- via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Frank Müller, Sebastian Schneider

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

 

Kurs Fortgeschrittene 1: Mittwochs 20:00-21:30 Uhr

Kursentgelt: € 25,- via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Frank Müller, Sebastian Schneider

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

 

Kurs Fortgeschrittene 2 & Leistungsgruppe: Donnerstags 18:30-20:00 Uhr

Kursentgelt: € 25,- via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Prof. Dr. Markus Reitz

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

 

Kurs Fortgeschrittene 3 & Leistungsgruppe: Donnerstags 20:00-21:30 Uhr

Kursentgelt: € 25,- via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Prof. Dr. Markus Reitz

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Fitnesssport ab 35

Gymnastik (aufwärmen, dehnen, lockern, kräftigen), Kreislauftraining, kleine Spiele, Geschicklichkeitsaufgaben, Freude am sich Bewegen im Sinne des Gesundheitssports sind die Ziele. Die Teilnehmer kommen aus den verschiedensten Bereichen: Professoren, wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Mitarbeiter, Verwaltung, insbesondere auch Mitglieder des Fördervereines der verschiedensten Lebensbereiche.

In den letzten 30 Minuten wird das kleine Spiel "Prellball über eine Bank" angeboten, das i.d.R. alle Teilnehmer annehmen; die Teilnahme an diesem Spiel ist jedoch freiwillig.

Kurs alle Leistungsklassen: Dienstags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Neue Halle

Kursleitung: Prof. Willi Petter

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Fitnesstraining an Geräten - Fitnessraum (mit persönlicher Betreuung)

Gesundheitsorientiertes Fitness-Angebot für Jedermann. Unser Fitness-Training mit Betreuung richtet sich an alle, die ihre individuelle Fitness und ihr Kraftniveau erhalten und steigern wollen. An Cardiogeräten sowie geführten und freien Kraftgeräten kannst du deinen ganzen Körper trainieren. Während des Trainings steht dir ein*e qualifizierte*r Trainer*in immer unterstützend zur Verfügung. Egal ob du in Form kommen willst, deine Leistung steigern möchtest oder einfach nur Spaß an Bewegung hast, hier bist du genau richtig.

ACHTUNG: Für den Besuch des Fitnesstrainings muss ab sofort eine 10er-Karte (20 EURO bzw. 25 EURO) oder 20er-Karte (35 EURO bzw. 45 EURO) erworben werden (Buchung siehe unten).

Die Karte berechtigt zum Fitnesstraining im Fitnessraum sowie zum Krafttraining im "BASEMENT Gym" (siehe unter Krafttraining). Sie kann 5-Tage nach Zahlungseingang zu den angegebenen Öffnungszeiten entweder im Fitnessraum oder im BASEMENT Gym in Empfang genommen werden (bei Buchung bitte Abholort auswählen).
Die Verjährungsfrist der Mehrfachkarten beträgt 3 Jahre und beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in welchem der Anspruch auf das Training entstanden ist (vgl. §§ 195 , 199 BGB ).

WICHTIG: Bitte unbedingt ein eigenes Handtuch mitbringen, sonst muss die Teilnahme verwehrt werden!

Der Zugang zum Fitnessraum erfolgt weiterhin über die Außentür gegenüber des Stadions.

Öffnungszeiten montags:
- 12:00 - 13:30 Uhr; Kursleitung: Wolfgang Dane
- 17:00 - 18:30 Uhr; nur für Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder; Kursleitung: Harald Beinhauer
- 18.30 - 20.00 Uhr; Kursleitung: Harald Beinhauer
Öffnungszeiten dienstags:
- 19:30 - 21:30 Uhr; Kursleitung: N.N.
Öffnungszeiten mittwochs:
- 17:00 - 20:00 Uhr; Kursleitung: Eyad Abou-Warda
Öffnungszeiten donnerstags:
- 12:00 - 13:30 Uhr; Kursleitung: Wolfgang Dane
- 19:30 - 21:30 Uhr; Kursleitung: N.N.
Öffnungszeiten freitags:
- 18:30 - 20:00 Uhr; Kursleitung: Jens Scheib

Ort: Fitnessraum

Entgelt:
- 10er-Karte: Studierende € 20,- ; Beschäftigte & Förderverein € 25,-
- 20er-Karte: Studierende € 35,- ; Beschäftigte & Förderverein € 45,-

Kartenverkauf: Online über diesen Link !

Floorball

Floorball ist eine leicht zu erlernende, sehr dynamische und mitreißende Mannschaftssportart. Sie beinhaltet alle vorteilhaften Elemente von Hallen- und Eishockey. Die wichtigsten Merkmale sind, dass hinter den Toren gespielt sowie fliegend gewechselt wird, und eine Bande das Spielfeld umgibt. Die häufigen Richtungswechsel mit vielen Torchancen schaffen ein abwechslungsreiches Spiel, bei dem man sich mal so richtig auspowern kann!

Anfänger lernen Regeln und Spieltechnik extrem schnell und machen zügig Fortschritte. Die Trainingseinheiten finden zusammen mit Mannschaften (Damen - Regionalliga, Herren - Montags "Alte Herren" und Mittwochs 2. Mannschaft - Regionalliga) von Floorball Mainz e.V. statt. Sowohl bei den Damen als auch den Herren ist jedes Leistungsniveau herzlich willkommen. Die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme am Training wird bei beiden Gruppen erwartet. Mitzubringen ist hallentaugliche Sportausrüstung, Materialien zur Ausleihe sind vorhanden. Und nach dem Training kommt auch das entspannte Zusammensein bei einem Kaltgetränk kommt bei uns nicht zu kurz!

Floorball Damen

Kurs alle Leitungsklassen: Montags 19:30-22:00 Uhr

Ort: Halle der Gustav-Stresemann Schule, Hechtsheimer Straße 31, 55131 Mainz

Kursleitung: Tobias Grosse

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefon-/Mobilnr.
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

 

Floorball Herren

Termin 1, alle Leitungsklassen: Montags 20:00-22:00 Uhr

Ort: Halle der Berufsbildenden Schule 3, Am Judensand 10, 55122 Mainz

Kursleitung: Cornelius Burghof, Tobias Biesenbaum

Termin 2, alle Leistungsklassen: Mittwochs 19:00-20:30 Uhr

Ort: Halle der Gustav-Stresemann Schule, Hechtsheimer Straße 31, 55131 Mainz

Kursleitung: Cornelius Burghof

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefon-/Mobilnr.
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

Footmesa & Footvolley - Kombikurs

Beide Sportarten werden in diesem Kurs parallel angeboten.

Footmesa ist ein Trendsport aus Brasilien, in dem Elemente aus beliebten Sportarten wie Fußball, Volleyball und Headis vereint werden. Das Spielprinzip entspricht demjenigen von Roundnet: die Teams (2vs2) besitzen keine festen Seiten und können aus beliebigen Richtungen mit dem Spielball auf einen Tisch angreifen. Ehemalige Profifußballer wie Ze Roberto sind begeisterte Anhänger. Eine Vergangenheit als Fußballer*in erleichtert natürlich den Einstieg, ist aber keine Voraussetzung. Selbst Anfänger*innen können bereits nach kurzer Zeit Spaß bei den ersten erfolgreichen Ballwechseln haben.

Footvolley entspricht im Wesentlichen der Sportart Beachvolleyball ohne die Verwendung der Arme. Erfunden in den 1960er Jahren an den Stränden Rio de Janeiros, wird es mittlerweile in vielen Ländern gespielt. Sogar Fußballprofi Neymar sieht man regelmäßig beim Footvolley. Neben einer sauberen Technik erfordert der Sport eine gute Koordination und Kondition für die Bewegung im Sand. In dem Kurs werden alle grundlegenden Techniken und Spielfertigkeiten erlernt.

Kurs alle Leistungsklassen, Sommersemester: Mittwochs 17:30-20:00 Uhr

Ort: Beach Games-Feld & Outdoor Area 3

Kurs alle Leistungsklassen, Wintersemester: Mittwochs 16:30-18:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Nils Keller, Moritz Unvericht; Jermaine Zimmermann

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Fun Games - Kleine Spiele

Dieses tolle Sportangebot umfasst verschiedenste kleine Spiele insbesondere aus der eigenen Jugend. Dazu zählen z.B. Brenn- und Völkerball sowie viele Weitere. Das heißt: Spielspaß pur!! Lasst die Spiele der Vergangenheit wieder in eure Herzen und kommt einfach vorbei; auch eigene Spielideen können gern eingebracht werden! Aber Achtung: Wir sind nicht bei den Squid Games! Wir freuen uns auf Euch!

Kurs alle Leistungsklassen: Montags 17:00-18:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Johnny Werner, Robin Wolf

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Fußball

Fußball Damen

Das Angebot richtet sich an alle fußballbegeisterten Frauen, ob Anfängerin oder Fortgeschrittene, es sind alle willkommen! In Sommersemestern stehen die Deutschen Hochschulmeisterschaften an - damit sind leistungsstarke Spielerinnen aufgerufen, sich frühzeitig im Training einzufinden, damit wir mit einem entsprechend starken Team antreten können.

Um ein sinnvolles Training durchführen zu können, kann die Anzahl der Teilnehmerinnen ggf. begrenzt werden.

Kurs alle Leistungsklassen: Mittwochs 19:30-21:00 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz

Kursleitung: Kira Paulus, Haruka Schmelich

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, E-Mail
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Sind Vorerfahrungen sind vorhanden, wenn ja, welche?
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

 

Kurs Leistungsgruppe/Unimannschaft: Dienstags 19:00-21:00 Uhr

Ort: Kleiner Rasenplatz

Kursleitung: Haruka Schmelich

Teilnahme: Nur nach Absprache mit der Kursleitung, via E-Mail an diese Mailadresse !

Erforderliche Angaben (nur, falls Anmeldung notwendig):
- Name, Vorname, E-Mail, Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Sind Vorerfahrungen sind vorhanden, wenn ja, welche?
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

 

Fußball Herren

Eingeladen sind Studenten aller Fachbereiche, vereins- und nicht vereinsgebundene. Es wird konsequent trainiert und gespielt, um technische und taktische Fertigkeiten zu verbessern. Wichtig: Es wird bei jedem Wetter (außer bei liegendem Schnee) auf dem Kunstrasenplatz gespielt. Achtung: Der Platz darf ausschließlich mit Nocken- und Multinocken-Schuhen bespielt werden - Schuhe mit Schraubstollen oder glatter Sohle sind untersagt!

Kurs 1, alle Leistungsklassen: Montags 16:30-18:00 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz & Naturrasenplatz

Kursleitung: Benedict Schober

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs 2, alle Leistungsklassen: Montags 18:00-19:30 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz & Naturrasenplatz

Kursleitung: David Schmitz

Anmeldung: Ab montags 20:00 Uhr zu jedem Nachfolgetermin via E-Mail an diese Mailadresse !
Bei zu hohen Anmeldezahlen erfolgen ggf. Absagen sonntags vor dem Nachfolgetermin.

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung erforderlich:
- Name, Vorname, E-Mail
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

 

Kurs 3, alle Leistungsklassen: Mittwochs 18:00-19:30 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz & Naturrasenplatz

Kursleitung: Daniel Berkes, Maurizio Schäfer

Anmeldung: Ab mittwochs 20:00 Uhr bis dienstags 12:00 Uhr zu jedem(!) Nachfolgetermin via E-Mail an diese Mailadresse ! Es werden keine Zusagen mehr versendet, lediglich Absagen. Solltet Ihr Euch im entsprechenden Zeitraum angemeldet und keine Absage erhalten haben, ist eure Anmeldung gültig. Eine Anmeldung am Tag des Kurses ist nicht möglich!

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, E-Mail
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

Futsal

Die Abläufe beim Futsal ähneln vielfach dem Fußball in der Halle, sind aber aufgrund des Regelwerks und dem kleineren, schwereren Ball auf mehr Tempo, Dynamik und Technik bei fairerer Spielweise ausgelegt. Futsal ist somit eine gute Alternative und Ergänzung zum Fußball, denn es fördert die technischen Fertigkeiten, die Handlungsschnelligkeit und die konditionellen Fähigkeiten. Da wir versuchen, im Verlauf des Semesters mit einer möglichst gleichbleibenden Gruppe zu spielen, um eventuell auch bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften konkurrenzfähig sein zu können, freuen wir uns besonders über langfristige Anmeldungen.

Kurs alle Leistungsklassen: Freitags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Christian Gnaneswaran, Philipp Römer, Jonathan Tromp

Anmeldung: Ab 17.04.2023, 08:00 Uhr, online über diesen Link !

Gerätturnen

Turnen erfreut sich seit jeher großer Beliebtheit. Anfänger erhalten eine Einführung in die turnerischen Grundformen an Boden, Barren, Balken, Reck und Sprung. Fortgeschrittene können auch schwierigere Turnelemente erlernen. Erfahrene Turner und Turnerinnen haben die Möglichkeit, in die Leistungsgruppe aufgenommen zu werden, die auch die Hochschulmannschaft stellt.

Kurs 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 19:15-21:30 Uhr

Kursleitung: Ilias Ferekidis, Yanina Fürst, Florian Theis

Kurs 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 17:00-19:15 Uhr

Kursleitung: Ilias Ferekidis, Johanna Kreutzer, Chiara Sauerbier

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs 3, Leistungsgruppe: Montag, Dienstag, Donnerstags 17:00-20:00 Uhr

Kursleitung: Ilias Ferekidis, Sebastian Wegner, Jana Fay

Ort: Gerätturnhalle

Anmeldung: Teilnahme nur nach Sichtung in Kurs 1 oder 2 möglich.

Handball

Lust auf Handball? Dann schnupper gerne bei unserer Trainingseinheit vorbei und spiel mit. Dabei ist es egal wie alt, wie gut oder wie hoch du spielst beziehungsweise gespielt hast. Es schadet natürlich nicht, wenn du etwas eigene Spielerfahrung mitbringst oder auch an beiden Trainingsterminen teilnimmst. Die Veranstaltung läuft sowohl montags als auch mittwochs im Mixed Modus ab, was bedeutet, dass Frau und Mann gleichermaßen auf der Platte stehen. Dabei steht der gemeinsame Spielspaß stets im Vordergrund.

Kurs Anfänger & Fortgeschrittene (mixed): Montags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Kai Cieplinski

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe (mixed): Mittwochs 17:00-18:30 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Leon Helbing, Peter Matthiessen

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Headis

Als eine der wenigen Orte weltweit sind wir froh, die spektakuläre Trendsportart "Headis" anbieten zu können: Tischtennis mit dem Kopf! Headis verbindet die Grundregeln des Tischtennis mit dem Kopfballspiel des Fussballs und erfordert keinerlei Vorerfahrung, auch nicht die des Kopfballspiels. Innerhalb der Anfangsphase verzeichnet jede*r Spieler*in rasante Fortschritte und entwickelt dabei stets einen eigenen (Spiel-)Stil. Unterstützung beim Lernen sowohl der Grundlagen als auch spezieller Techniken sind im Training zu jeder Zeit möglich und werden als Gruppe zusammen trainiert. Um noch tiefer in die deutschlandweite und auch internationale Headis-Community einzutauchen, stehen im Jahr regelmäßige Turniere zur freiwilligen Teilnahme an. Interessant für Fussballer: Studien zeigen, dass Headis das Kopfballspiel beim Fussball deutlich verbessert. Also einfach mal vorbeischauen und den Kopf mal anders auf Touren bringen!

Termine alle Leistungsklassen: Dienstags 20:00-22:00 Uhr & freitags 18:00-20:00 Uhr

Ort: Willigis-Gymnasium, in SoSe bei gutem Wetter ggf. auch Volkspark Mainz

Kursleitung: Manuel Brumm

Weitere Informationen: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Hockey

Hallenhockey / Feldhockey

Die erfolgreichste deutsche Mannschaftssportart wird auch an Deiner Uni angeboten. Ganzjährig sind wir in der Halle, während der Sommermonate auch auf dem Feld anzutreffen. Wenn Du auf Mannschaftssport und Teamgeist stehst, dann bist Du bei uns genau richtig. Auch als Anfänger kannst Du mit unseren Leihschlägern in kürzester Zeit der Kugel hinterher jagen und dann mit uns auf diverse Spaßturniere fahren."

Kurs Hallenhockey, alle Leistungsklassen: Mittwochs 20:00-21:30 Uhr

Ort: Spielhalle

Kurs Feldhockey, Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Dienstags 18:00 - 19:30 Uhr (nur in SoSe)

Ort: Kunstrasenplatz

Kursleitung: Alexander Mazura

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Inline-Skaterhockey (Kooperationspartner-Angebot)

Inline-Skaterhockey wird im Gegensatz zu Inline-Hockey mit einem Ball gespielt, was es zu einem temporeichen Spiel macht, bei dem Übersicht und Team-Taktik gefragt sind. Meist spielen vier Feldspieler und ein Goalie mit relativ wenig Körpereinsatz. Uns ist wichtig, dass es dabei absolut fair zugeht! Trotzdem sollten gerade Anfänger zumindest Handschuhe, Schienbeinschoner und Helm tragen. Schläger können kostenlos geliehen werden. Gespielt wird auf einem speziellen Feld (Turnhalle oder Rollsportfeld), dessen Bodenbelag eine hohe Haftung hat und damit Wendigkeit und Kontrolle beim Skaten bietet. Das Beherrschen der Grundtechniken (Inline-Skating, Schießen, Passen) ist von Vorteil, aber auch Anfänger*innen sind herzlich willkommen.

Um reinzuschnuppern und ein paar Mal bei uns mitzuspielen, braucht Ihr auch kein Vereinsmitglied zu werden. Kündigt Euch einfach an (Kontakt siehe unten) und kommt vorbei, wir freuen uns über jede*n Mitspieler*in!

Spielzeiten Sommer:

- Freitags 18:00-20:00 Uhr, Rollsportfeld Goetheplatz (Mainzer Neustadt)

Spielzeiten Winter:

- Freitags, 18-20 Uhr, Turnhalle der Anne-Frank-Realschule (Petersplatz 2)

- Sonntags 16-18 Uhr, Turnhalle der Münchfeldschule (Watfordstr. 30)

Kursleitung: Sören Ohl, Dennis Voll

Anmeldung: Da das Training z. B. wetterbedingt im Sommer kurzfristig abgesagt werden kann und im Winter die Turnhallen manchmal geschlossen sind, nehmt Ihr bei Interesse am besten vorher kurz mit uns Kontakt auf, entweder via E-Mail an diese Mailadresse oder telefonisch unter 0176/21198454.

Website des ESV Mainz: https://www.esv-mainz.de/sportarten/inline-skaterhockey

Jiu-Jitsu

Jiu-Jitsu ist eines der umfassendsten japanischen Selbstverteidigungssysteme, aus dem nachfolgend zahlreiche bekannte Einzel-Kampfsportarten wie z. B. Judo, Aikido und einige Karatestile hervorgegangen sind. Schon in früherer Zeit Bestandteil der Samurai-Kampftechniken, beinhaltet das effektive Selbstverteidigungssystem sowohl harte Schlag-, Tritt- und Blocktechniken (vergleichbar dem Karate) als auch Würfe, Hebel-, Festlege- und viele andere engere Kontaktformen (vergleichbar dem Judo oder Aikido). Zu diesen waffenlosen Kampfformen kommt noch eine Vielzahl unterschiedlichster Waffentechniken hinzu, so dass Jiu-Jitsu zu Recht als das wohl umfassendste und zugleich offenste Selbstverteidigungs- und Kampfkunstsystem bezeichnet wird - es bietet ein unvergleichliches Maß an Freiraum zur individuellen Ausgestaltung eines persönlich geeigneten Kampfstils. Und zu alldem ist ‘Jiu’ einfach auch noch ein toller Sport, der in jeder Hinsicht fit macht! In unserem Training wird sich all dies widerspiegeln, zudem wird strukturiert auf die einzelnen Gürtelprüfungen hin gearbeitet - und auch die ‘echten’ Selbstverteidungstechniken (d. h. die im Sport nicht erlaubten ‘Nettigkeiten’ für den Ernstfall) sind immer dabei!

Kurs Anfänger: Montags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Benjamin Bremm, Wolfgang Dane, Roman Klasen

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Donnerstags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Benjamin Bremm, Wolfgang Dane, Roman Klasen

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Das Projekttraining ermöglicht einerseits in hohem Maße ein - bei Bedarf angeleitetes - Eigentraining zur Festigung und Vertiefung der in den regulären Kursen erlernten Inhalte, andererseits werden - mit entsprechender Ankündigung - verschiedentlich gezielte thematische Sondertrainingsblöcke (z. B. Grappling-Einheiten) angeboten. Das Projekttraining steht den Teilnehmenden aller AHS-Kampfsportangebote offen.

Projekttraining, alle Leistungsklassen: Mittwochs 20:00-21:30 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Erik Stadel

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Jonglieren und Bewegungskünste

Lust auf Jonglage mit Bällen, Ringen oder Keulen? Oder lieber darauf, die Kunst des Diabolospiels zu erlernen? Oder lieber die Poi, den Dragon-Staff oder den Devilstick meistern? Vielleicht sogar auf dem Rola-Bola oder der Laufkugel balancieren? Hier kannst Du die Grundlagen fast jeder Jonglage- und Flow-Arts-Disziplin erlernen. Ob Du neu dabei bist oder schon erfahren: Bei uns sind alle willkommen. Du brauchst zunächst kein eigenes Material, die Gruppe verfügt über eine große Auswahl an Requisiten, die für Kursteilnehmenden frei verfügbar sind. Und: Im Sommer trainieren wir bei schönem Wetter draußen auf der Wiese vor der Spielhalle.

Kurs alle Leistungsklassen: Mittwochs 19:00-21:30 Uhr

Ort: Bodenturnhalle

Kursleitung: Amelie Deschler, Alexander Wiebel

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Judo

Judo (sanfter Weg) wurde von Jigoro Kano als Sportart, nicht als Selbstverteidigung entwickelt. Wie alle asiatischen Kampfsportarten ist Judo in verschiedene Leistungsstufen eingeteilt, die an den Gürtelfarben erkennbar sind. Außerdem wird im Judo noch zwischen Technik, Kata (=Form) und Wettkampf unterschieden. So können alle mit Judo beginnen und bis ins hohe Alter ausüben. In der Hochschulsportgruppe trainieren Damen und Herren gemeinsam. Wenn sich während des Semesters genügend Leute für eine Gürtelprüfung finden, wird diese am Ende des jeweiligen Semesters durchgeführt. Daneben bieten wir im Breitensport eine Menge Spaß und viel Schweiß.

Kurs Anfänger & Fortgeschrittene: Dienstags 17:00-18:30 Uhr

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Dienstag 18:30-20:00 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Alexander Grautegein, Jan Hänel

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Ju-Jutsu

Ju-Jutsu ist eine von der Polizei für die Praxis entwickelte Selbstverteidigung, vielseitig anwendbar und äußerst effektiv. Dieses Nahkampfsystem geht zurück auf die in Japan im Laufe von Jahrhunderten entwickelten Selbstverteidigungssysteme und wird heute in der Ausbildung von Polizei- und Sicherheitskräften eingesetzt. Man findet im Ju-Jutsu sowohl harte als auch weiche Techniken (unbewaffnet wie mit Waffen) und kann damit auf verschiedenste Angriffe reagieren. Über allen Techniken steht das ökonomische Prinzip; mit dem geringsten Aufwand den größtmöglichen Nutzen erzielen. Deshalb finden bei uns (neben den Top-Athleten) auch kleinere oder schwächere Personen erfolgreiche Möglichkeiten, sich gegen stärkere Angreifer zu verteidigen, und so trifft man in unserem Training gleichermaßen männliche wie weibliche Teilnehmer. Neben dem Techniktraining für Selbstverteidigung und (Wett-)Kampf stehen sowohl die körperliche Fitness als auch der Spaß im Fokus, weswegen vielseitige und abwechslungsreiche Gymnastikübungen wie auch Spiele ein Grundbestandteil des Trainings sind.

Kurs Anfänger: Donnerstags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Jan Hänel

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Donnerstags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Ingo Reichert

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Karate: Modernes Sportkarate

Modernes Sportkarate (EMESKAI-Karate) ist ein neuartiges Trainingskonzept für Sportkampf und Selbstverteidigung. Wir machen Euch fit mit ausgewogenem Training, das durch Übungen zur Verbesserung von Koordination und Reaktion ergänzt wird. Kicks, Fußfeger und Fauststöße sind in ein logisches Bewegungsschema eingebettet, das es erlaubt, die verschiedenen Techniken vielfältig zu variieren und zu kombinieren. Neben dem AHS-Training finden auch regelmäßige Wochenendschulungen statt, die für das Vorankommen auf lange Sicht besucht werden sollten. Außerdem gibt es auch internationale Begegnungen, Wettkämpfe und Trainingslager, auf denen man viel lernen kann. Fürs erste genügt jedoch normale Sportkleidung - macht doch einfach mal mit!

Termine alle Leistungsklassen: Dienstags 20:00-21:30 Uhr & freitags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Dienstags Gymnastikhalle, freitags Neue Halle

Kursleitung: Dr. Michael Borg, Claudia Darmstadt

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Karate: Traditionelles Shotokan-Karate

Die Kampfkunst Karate kam aus China und wurde in Japan perfektioniert. Sie entstand als eine Form waffenloser Selbstverteidigung. Trainiert wird absolute Körperbeherrschung, d.h. präzise, maximal starke Bewegungen, bevor diese als Verteidigungs- und Angriffstechniken mit einem Partner geübt werden. Ziel
des Trainings ist es, die Techniken ausschließlich von der Willenskraft des Karateka abhängig zu machen.

Termine alle Leistungsklassen: Dienstags 18:30-20:00 Uhr & donnerstags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Neue Halle

Kursleitung: Thomas Meyer

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Kendo

Kendo steht für ‚Weg des Schwertes‘ und ist eine Weiterentwicklung des japanischen Schwertkampfes.

Hierbei verwenden wir das Bambusschwert 'Shinai' und das Holzschwert 'Bokken'. Ziele des Trainings sind, neben dem Erlernen von Kampftechniken und speziellen Bewegungen das innere Potential zu entfalten und das eigene Selbstbewusstsein zu stärken. Zusätzlich zum Kampftraining üben wir für die Konzentration auch Meditationstechniken. Kendo ist eine Betätigung für jede/n, angepasst auf individuelle Möglichkeiten und Ziele. Und darüber hinaus macht es einfach Spaß, neue Leute kennenzulernen und ein Stück Japan-Kultur zu schnuppern.

Kurs Anfänger (Basic Training): Dienstags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Dr. Rute Andre

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Anfänger (angewandte Techniken): Freitags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Dr. Rute André

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Rüstungsträger: Freitags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Tino Bila

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs alle Leistungsklassen: Samstags 12:00-14:00 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Hyoseok Lee, Rute Andre

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Krafttraining an Geräten - BASEMENT Gym (mit persönlicher Betreuung)

Unser Krafttraining im " BASEMENT Gym" (Kraftraum) bietet die ideale Umgebung für ambitionierte Kraftsportler. In unserem Kraftkeller warten harter Stahl und ein intensives Training – insbesondere zur Steigerung deiner Maximalkraft – auf Dich. Das Training findet unter Aufsicht statt.

ACHTUNG: Für den Besuch des Krafttrainings muss ab sofort eine 10er-Karte (20 EURO bzw. 25 EURO) oder 20er-Karte (35 EURO bzw. 45 EURO) erworben werden (Buchung siehe unten).

Die Karte berechtigt zum Fitnesstraining im Fitnessraum sowie zum Krafttraining im "BASEMENT Gym" (siehe unter Fitnesstraining). Sie kann 5-Tage nach Zahlungseingang zu den angegebenen Öffnungszeiten entweder im Fitnessraum oder im " BASEMENT Gym" in Empfang genommen werden (bei Buchung bitte Abholort auswählen).
Die Verjährungsfrist der Mehrfachkarten beträgt 3 Jahre und beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in welchem der Anspruch auf das Training entstanden ist (vgl. §§ 195 , 199 BGB ).

WICHTIG: Bitte unbedingt ein eigenes Handtuch mitbringen, sonst muss die Teilnahme verwehrt werden!

Öffnungszeiten montags:
- 10:00 - 12:00 Uhr Kursleitung: Nancy de Güllich
- 17:00 - 20:00 Uhr Kursleitung: Timo Köster, Anh Duy Le
Öffnungszeiten dienstags
- 10:00 - 12:00 Uhr Kursleitung: Yannis Deichfuß
- 17:00 - 20:00 Uhr Kursleitung: Andreas Schmitt
Öffnungszeiten mittwochs:
- 10:00 - 12:00 Uhr Kursleitung: Jannis Deichfuß
- 17:00 - 20:00 Uhr Kursleitung: Timo Köster, Anh Duy Le
Öffnungszeiten donnerstags:
- 10:00 - 12:00 Uhr Kursleitung: Jannis Deichfuß
- 17:00 - 20:00 Uhr Kursleitung: Jens Scheib
Öffnungszeiten freitags:
- 10:00 - 12:00 Uhr Kursleitung: Nancy de Güllich
- 17:00 - 20:00 Uhr Kursleitung: Timo Köster, Anh Duy Le

Ort: BASEMENT Gym (Kraftraum)

Entgelt:
- 10er-Karte Studierende: € 20,- ; Beschäftigte & Förderverein € 25,-
- 20er-Karte Studierende: € 35,- ; Beschäftigte & Förderverein € 45,-

Kartenverkauf: Online über diesen Link !

Lacrosse

Lacrosse gilt als der schnellste Mannschaftssport der Welt und vereint Elemente aus American Football, Basketball, Feld- und Eishockey. Zwei Mannschaften à 10 Spieler/Innen treten gegeneinander an und versuchen, durch geschicktes Passen und Fangen mit dem Schläger mehr Tore zu erzielen als das gegnerische Team. Neben Schnelligkeit und Koordination sind Teamgeist und Taktik wichtige Aspekte des in Deutschland immer populärer werdenden Sports. Während im Damenlacrosse der Schwerpunkt auf Koordination und Ballgefühl gelegt wird, geht es bei den Herren mit entsprechender Schutzbekleidung mit Vollkontakt zur Sache. Ob beim Spieltag mit anderen Universitäten oder beim gemeinsamen Stammtisch – der Spaß kommt auch neben dem Feld nicht zu kurz. Übrigens: In Mainz wird auch Bundesliga-Lacrosse geboten (facebook.com/MainzLacrosse).

Lacrosse Damen

Termin 1, alle Leistungsklassen: Montags 19:30-21:00 Uhr

Termin 2, Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Freitags 17:45-19:15 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz, Im Sommersemester auch Naturrasenplatz

Kursleitung: Cindy Cerny, Chiara Krusenotto

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Lacrosse Herren

Termin 1, alle Leistungsklassen: Montags 19:30-21:00 Uhr

Kursleitung: Jan Bubenzer

Termin 2, Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Freitags 17:00-20:15 Uhr

Kursleitung: Gerrit Fuchs

Ort: Kunstrasenplatz, Im Sommersemester auch Naturrasenplatz

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Lauftreff

Laufen ist eine der einfachsten und schönsten Bewegungsformen, die es gibt - und gemeinsam macht es noch mehr Spaß! Deshalb treffen wir uns und laufen als Gruppe zusammen. Die Leistungsklasse spielt keine Rolle, bei uns sind alle sind herzlich willkommen.

Termin Anfänger: Montags 17:00-18:00 Uhr

Termin Fortgeschrittene: Mittwochs 17:30 bis 19:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Gonsenheimer Wald (kurz vor der '14-Nothelfer-Kapelle')

Kursleitung: Lukas Gerlach

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Leichtathletik

Höher, schneller, weiter - oder zumindest Spaß dabei! Ob blutiger Anfänger oder Wiedereinsteiger, für jeden ist etwas dabei. Wir probieren uns abwechselnd an den verschiedenen Wurf-, Sprung- und Laufdisziplinen, oder beschäftigen uns mit allgemeiner Körperkräftigung und verbessern unsere Kondition und Koordination. Wir treffen uns zum Trainingsbeginn auf der überdachten Tribüne im Stadion des Sportinstituts.

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 19:00-21:00 Uhr

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 19:00-21:00 Uhr

Ort: Stadion (bei gutem Wetter), Große Halle (bei schlechtem Wetter)

Kursleitung: Peter Gispert, Friedrich Schirmacher

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Meditation

Meditation mit Klang und Stille, geeignet für Einsteiger und erfahrene Meditierende. Wir meditieren vorwiegend im Sitzen und beginnen damit, die persönliche Sitzposition zu finden. Bring dazu gerne Dein eigenes Kissen mit, sofern Du schon eines hast.

Jede Einheit enthält eine kurze Einführung bzw. einen Impuls und eine geführte oder stille Meditation, die das Ankommen im Hier und Jetzt ermöglichen soll. Meditation, so belegen Studien, kann Dir helfen, den Kopf frei zu bekommen, die Außenwelt zu belassen und über Präsenz und Achtsamkeit Deinen Alltag gelassener, fokussierter und glücklicher zu meistern.

Kurs: Montags 12:00-13:00 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Adeline Gütschow

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Naginata

Die Naginata ist eine japanische „Schwert-Lanze“ von ca. 2,10 m Länge und hat als Waffe der japanischen Kampfmönche und der Samurai eine lange Tradition. Gleichzeitig bezeichnet Naginata den in den 1950er Jahren entstandenen Kampfsport, welcher traditionelle und sportliche Elemente vereint. Dieser wird zum einen als Kontaktkampfsport in Rüstung, aber auch als Form (Kata) ohne Rüstung geübt. Wettkämpfe können in beiden Disziplinen bestritten werden. Naginata war und ist auch bei Frauen eine beliebte Kampfsportart, da körperliche Vorteile von Männern wie Größe und Gewicht durch die Reichweite der Waffe nur zweitrangig sind. Naginata ist eine Körper und Geist schulende Kampfkunst, die ein Leben lang trainiert werden kann. Neben regelmäßigem Training spielen in unserem Dojo Etikette (Rei) und der respektvolle Umgang miteinander eine große Rolle. Für den Einstieg wird außer bequemer Sportkleidung keine weitere Ausrüstung benötigt.

Termin1, alle Leistungsklassen: Dienstags 18:30-20:00 Uhr

Termin2, alle Leistungsklassen: Samstags 12:00-14:30 Uhr (nachrangig)

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Thomas Gerstmann, Marie-Luise Göbel, Julian Parrino

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Paintball

Paintball erfreut sich eines regelrechten Booms. Grundsätzlich gibt es zwei Arten: Das Turnier-Paintball gemäß Liga-Vorgaben, und das Woodland-/Szenario-Paintball. Wir spielen die letztere Form, und zwar auf den Feldern der PaintballFabrik Montabaur, Kooperationsanbieter und Betreiber: Massive Events GmbH, Wallau. Die PBF hält ihre PaintBall-Anlage an 'unseren' Spieltagen zumeist exklusiv zur alleinigen universitären Nutzung bereit. Hier werden in netter und entspannter Atmosphäre absolute Neulinge ebenso willkommen geheißen und betreut wie die erfahreneren Paintball-Begeisterten! Oft gibt es danach an der Uni noch ein gemeinsames Grillen für Alle, die möchten. Also: Traut Euch!

Für unsere Termine gelten Sonderpreise (Preise p. P. Stand Ende 2022): Eintritt 10,– €, optionale Leihausrüstung 10,– € wenn benötigt (Markierer, Maske, Battlepack), optionaler Leihoverall 5,– € wenn gewünscht. Paintballs müssen vor Ort selbst erworben werden (gemeinschaftlicher Kauf größerer Packs spart Geld!).

Interessierte können sich unter dem u. a. Link zunächst für unseren Mailverteiler registrieren. Über den Mailverteiler werden die aktuellen Spieltermine kommuniziert, zu denen man sich dann je nach Gutso anmelden kann. In unmittelbarem Anschluss an eine Anmeldung wird die Zahlung fällig - wichtig dabei: Die Vereinnahmung von Zahlungen erfolgt im Namen und Auftrag der PBF als Eventanbieter; Rückerstattungen sind nicht möglich!

Eine Teilnahme erst ab Vollendung des 18. Lebensjahres möglich! Bei Anmeldung zu konkreten Events werden Angaben zur Bildung von Fahrgemeinschaften gesammelt!

Termine: Werden turnusweise über den Mailverteiler bekannt gegeben

Ort: Paintballfabrik Montabaur

Koordination: Wolfgang Dane

Anmeldung zum Mailverteiler: Online über diesen Link !

Parkour / Movement

Parkour oder „die Art der Fortbewegung“ ist eine Sportart, die in den 80er/90er Jahren in den Vororten von Paris entstand. Aus den ursprünglichen Bewegungsformen französischen Militärtrainings entstand eine Trainingsphilosophie, die Jugendlichen Grundsätze wie Selbsteinschätzung, gesunde Lebensart, gemeinsames Lernen und stetige Erweiterung des eigenen Horizonts und der eigenen Möglichkeiten vermittelte. In heutiger Zeit liegen Motivationsschwerpunkte für das Praktizieren von Parkour auf Spaß an freier Bewegung und Arbeit an sich selbst. Im Kurs werden in der Halle und auch im Freien Bewegungen vermittelt, die von simplen Sprüngen auf eine Bordsteinkante bis zum Überwinden von 3 m hohen Mauern reichen. Jeder Teilnehmer fängt auf einem Level an, das seinen Vorstellungen und seinem Können entspricht. Grundtechniken (Springen, Überwinden, Klettern, Balancieren) werden zunächst unter Anleitung erlernt, anschließend eigenverantwortlich fortgeschrittene Varianten trainiert. Selbsteinschätzung und Sicherheit stehen an vorderster Stelle: Wer keinen Sprung über einen Abgrund wagen will, lässt es und trainiert am Boden weiter. Es gibt keinerlei Eingangsvorrausetzungen oder Zwänge.

Kurs Anfänger: Montags 19:15 – 21:30 Uhr

Ort: Gerät- und Bodenturnhalle

Kursleitung: Mika Dahmer, Maria Gazarjan

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Erforderliche Angaben (nur, falls Anmeldung notwendig):
- Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefon-/Mobilnr.
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

Pausenexpress für Beschäftigte

Mit dem Pausenexpress können Sie nun direkt am Arbeitsplatz etwas für Ihre Gesundheit tun. Das Kursangebot bietet die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit für 15 Minuten zu unterbrechen und sich aktiv zu bewegen – und zwar ohne lästiges Kleiderwechseln und Wegzeiten! Das mobile Pausenexpress-Team kommt nach vorheriger Terminvereinbarung direkt an Ihren Arbeitsplatz und bietet einen Mix aus Bewegung, Kräftigung, Lockerung und Entspannung.

Ort: Online und Präsenz (mit Anmeldung)

Alle Infos zu Inhalten, Terminen und Anmeldung gibt es hier !

Qi Gong

In dieser alten chinesischen Bewegungskunst werden langsame, harmonische Bewegungen und ein bewusstes Atmen geübt. Das „traditionelle“ Ziel von Qi Gong (Arbeit am Qi) ist das Sammeln von „Lebensenergie“ und die Harmonisierung der Energieflüsse im Körper. Dieses Training ist für alle geeignet, die einen sanften Weg suchen um die Auswirkungen von Stress zu reduzieren und die eigene Gesundheit nachhaltig zu fördern.

Das Training findet (außer bei Regen) ganzjährig draußen auf der Wiese hinter dem Fechtsaal oder dem Sportplatz statt. Für die Teilnahme wird keine Sportkleidung benötigt - Alltagskleidung, die Bewegungen nicht zu sehr einschränkt, reicht völlig aus.

Kurs Anfänger & Fortgeschrittene: Mittwochs 12:15 – 13:00 Uhr

Ort: Wiese hinter dem Fechtsaal / Fechtsaal (bei Regen)

Kursleitung: Ilias Ferekidis

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Radsport: Rennrad

Wieder im Programm: Rennradfahren. Wir treffen uns zu festen Terminen zu Touren im Rahmen einer gemeinsamen Gruppenaktivität.

Wichtig:Voraussetzung ist eine sichere Radbeherrschung. Für Eure Sicherheit seid Ihr selbst verantwortlich.Bindende Helmpflicht! Für Verpflegung während der Ausfahrt ist jeder selbst verantwortlich.

Termine: Jeder erste und drritte Samstag im Monat; erster Termin 20.04.2024

Treffpunkt Ort und Zeit: Vor dem Haupteingang zur Spielhalle, 10:00 Uhr

Kursleitung: Philipp Joppe

Weitere Informationen: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Rettungsschwimmen

Siehe unter 'Schwimmen: Rettungsschwimmen'.

Rollstuhlsport/Rollstuhlrugby

Tempo, Taktik, Teamgeist: Das macht Rollstuhlrugby aus! Wir freuen uns auf Rollstuhlfahrer*innen und Fußgänger*innen, die die Begeisterung für diese Sportart mit uns teilen (oder entdecken wollen) und gemeinsam mit uns auf Torjagd gehen. Auch als Anfänger*in – mit oder ohne Rollstuhlerfahrung - bist Du herzlich willkommen, mitzuspielen. Rollstühle sind vorhanden.

Weitere Informationen und Eindrücke zu unserem Sport sowie auch Kontaktmöglichkeiten zu uns findet Ihr unter diesem Link.

Kurs alle Leistungsklassen: Freitags 17:00-18:30 Uhr

Ort/Treffpunkt: Spielhalle

Kursleitung: Noel Opitz, Kerstin Sauerwein-Graetz

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Roundnet/Spikeball

4 Spielende - 3 Ballberührungen - 2 Teams - 1 Ball - 0 Begrenzungen!

Es kann wohl kaum noch jemand behaupten, die trampolinartigen Netze, um die 4 Personen herum hüpfen und offensichtlich großen Spaß haben, nicht schon in irgendeinem Park gesehen zu haben. Jetzt könnt Ihr sie auch an der Uni sehen und Teil des beliebten Trendsports werden. Egal ob Ihr schon Kontakt zum Spiel hattet oder nicht, wir zeigen Euch, wann es sich wirklich lohnt, sich zu werfen oder zu sliden und die absolut coolsten Rallys auf Turnieren in ganz Deutschland zu performen.

Roundnet lebt von seiner vielfältigen Spielerschaft, und so freuen wir uns auf Gesichter aller Art, die gemeinsam Spaß an diesem Sport haben.

Kurs alle Leistungsklassen, Sommersemester: Montags 16:30-18:00 Uhr

Ort: Kleiner Rasenplatz

Kurs alle Leistungsklassen, Wintersemester: Mittwochs 16:30-18:00 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Luca Konschak, Nils Leyk, Moritz Reichmann

Anmeldung: Vor Ort n den ersten beiden Veranstaltungseinheiten einer Vorlesungszeit !

Rücken-Fit

Für alle, die etwas für die allgemeine Mobilisation und Kräftung insbesondere des Rumpfbereichs tun wollen. Die Kurse haben ausschließlich präventiven Charakter und sind nicht im krankengymnastischen Sinne bzw. als medizinische Nachsorge zu verstehen.

Mittags-Kurse

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 12:00-13:00 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Robin Wolf

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 12:00-13:00 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Robin Wolf

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Abend-Kurse

Termin 1, alle Leistungsklassen: Ab 06.05. montags 17:45-19:15 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Dr. Mark Bajohrs

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Termin 2, alle Leistungsklassen: Dienstags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Emilia Simon

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Rugby

Herren: Rugby wird an der Uni Mainz seit Sommersemester 1997 gespielt. Die Teilnahme an den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Sommer ist der sportliche und gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres für die Mainzer Rugby-Spieler. Entsprechend ist das Training auch auf diesen Termin ausgerichtet. Aber keine Angst, auch Anfänger sind herzlich willkommen. Und ehemalige Mainzer Rugby-Anfänger(!) haben schon den Sprung in die Deutsche Studentennationalmannschaft geschafft. Wer Gefallen an der Sache findet, kann das Ganze beim Rugby Club Mainz vertiefen, mit dem die Hochschulgruppe eng kooperiert.

Damen: Seit Sommersemster 2005 gibt es auch eine Damen-Rugby-Gruppe. Wir trainieren zu denselben Zeiten und Orten wie die Herren (s.o.), allerdings - trotz bester Kontaktpflege - nicht mit ihnen.

 

Rugby Damen

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 18:00-19:30 Uhr

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 18:00-19:30 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz (nur WiSe), Großer Rasenplatz (nur SoSe)

Kursleitung: Mareike Bier

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Rugby Herren

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 18:00-19:30 Uhr

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 18:00-19:30 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz (nur WiSe), Großer Rasenplatz (nur SoSe)

Kursleitung: Jakob Seifert

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Schwimmen (keine Teilnahme für Fördervereinsmitglieder u. Gäste möglich!)

Wichtig: Nichtschwimmer dürfen am Allgemeinen Schwimmtraining nicht teilnehmen! Für sie gibt es aber spezielle Anfänger-Kurse (siehe Angebot weiter unten).

Für alle Schwimm-Veranstaltungen gilt zwingend: Es ist nur enganliegende, wettkampfgeeignete und die Hygiene- und Rettungsvorgaben gewährleistende Badebekleidung erlaubt (d. h. keine Badeshorts usw.)!

 

Rettungsschwimmschein Silber, Kompaktkurs für Sportstudierende

In diesem Kurs werden die Inhalte des Rettungsschwimmabzeichen erarbeitet. Am Ende des Kurses kann nach bestandener praktischer und theoretischer Prüfung der DLRG-Rettungsschwimmschein in Silber erworben werden. Eine Mitgliedschaft bei der DLRG ist nicht erforderlich, die Teilnahme jedoch erst ab Vollendung des 18. Lebensjahres möglich.

Inhalte: Schwimmen mit und ohne Kleidung, Tauchen, Springen, Schleppen, Transportieren, Anlandbringen, Befreiungsgriffe, Rettungsmittel, Gefahren am und im Wasser, Fremdrettung, Tauchtheorie, Ergänzungswissen Erste-Hilfe und zur die DLRG.

Prüfungsanforderungen (alle Elemente ohne Hilfsmittel, darunter auch Schwimmbrille):
- 400m Schwimmen in 15min: 50m Kraul, 150m Brust, 200m Rücken mit Grätschschwung
- 300m Kleiderschwimmen in 12min,anschl. Im Wasser entkleiden
- Sprung aus 3m Höhe
- 25m Streckentauchen, 3x in 3min
- Tieftauchen (2x kopf- und 1x fußwärts) und aus 3-5m Tiefe einen 5-kg-Tauchring heraufholen
- 50m Transportschwimmen in 01:30 Minuten, Ziehen und Schieben
- Fertigkeiten zur Vermeidung von Umklammerung, Befreiung aus Halsumklammerung und Halswürgegriff
- 50m Schleppen (beide Partner bekleidet) in 4 Minuten, 2 Griffe
- Erste Hilfe nach DPO-Vorgabe
- Kombinierte Übung: 20m Schwimmen, Tieftauchen, 3-5m, Befreiungsgriff, Schleppen 25m
- Anlandbringen, 3 Minuten Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
- Theoretische Prüfung

Voraussetzungen:
- Beherrschung der Schwimmarten Brust, Kraul und Rücken
- Für den Rettungsschwimmschein Silber: Beherrschung des Strecken- und Tieftauchens
- Gültiger Erste-Hilfe-Kurs (9 UE nach BG-Richtlinien, zum Kursende max. 2 Jahre zurückliegend)
- Prüfungsfähiger Gesundheitszustand (Bspw. Tief-Tauchfähigkeit)

Kurs 1: Samstag, 29.06.2024, ab 08:00 (s.t.!), 12 Unterrichtseinheiten

Kurs 2 (nur bei Bedarf): Sonntag, 30.06.2024, ab 08:00 (s.t.!), 12 Unterrichtseinheiten

Ort: Bad

Kursentgelt:
- € 60,- Kursdurchführung, fällig bei Anmeldung durch Überweisung an den AHS
- € 10,- Kursmaterial- und Prüfungsentgelt, in bar zu entrichten bei Kursbeginn an die DLRG

Kursleitung: Ausbilder der DLRG-Ortsgruppe UNI Mainz

Anmeldung zu Kurs 1: Online über diesen Link !

 

Allgemeines Schwimmtraining für Schwimmer

„Schwimmen ist Atmen im Wasser“ (Wiessner): Unter diesem Motto bieten wir Schwimmen für die Leistungsklassen Geübte, Fortgeschrittene und wettkampferfahrene Schwimmer unter fachkundiger Leitung an. Kurs- bzw. Lehrinhalte:

  • Geübte: Einführung in die vier Lagen (Brust-, Kraul-, Rücken- und Delphinschwimmen).
  • Fortgeschrittene: Voraussetzung sind die vier Lagen in Grobkoordination. Ziel ist das Erreichen der
    Feinkoordination. Speziell für diese Gruppe ist auch das anmeldepflichtige Techniktraining gedacht, wo die Schwimmarten durch intensive Einzelkorrektur vertieft werden können.
  • Leistungsgruppe: Diese Gruppe kann auf Wunsch auch frei eigene Programme absolvieren.
    Nichtschwimmer: Nichtschwimmer dürfen am Allgemeinen Schwimmtraining nicht teilnehmen! Für sie gibt es aber in den Sommersemestern spezielle Anfänger-Kurse (siehe Angebot weiter unten).

Kurs 1, alle Leistungsklassen: Mittwochs 17:00-18:30 Uhr - entfällt zurzeit wg. Badschließung!

Ort: Bad

Kursleitung: N.N.

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs 2, alle Leistungsklassen: Mittwochs 18:30-20:00 Uhr - entfällt zurzeit wg. Badschließung!

Ort: Bad

Kursleitung: Martin Bregenzer

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs 3, alle Leistungsklassen: Mittwochs 20:00-21:30 Uhr - entfällt zurzeit wg. Badschließung!

Ort: Bad

Kursleitung: Martin Bregenzer

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Technik-Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Donnerstags 18:30-20:00 Uhr - entfällt zurzeit wg. Badschließung!

Ort: Bad

Kursleitung: Charlotte Tryba

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Wichtig:
Für das Techniktraining ist die Beherrschung der 4 Lagen Voraussetzung, und um eine adäquate Fehlerkorrektur zu gewährleisten, gibt es hier eine Teilnehmerbegrenzung. Die Anmeldung erfolgt vor Beginn der ersten Veranstaltungsstunde der Vorlesungszeit im Vorraum der Schwimmhalle, und es gilt first come, first serve!

 

Anfänger-Kurse für Nichtschwimmer

Der AHS bietet nun auch Schwimm-Lern-Kurse für Nichtschwimmer an! Die Kurse sind anmeldepflichtig und beginnen immer in der zweiten Woche einer Vorlesungszeit.

Kurs: Voraussichtlich ab 07.05.2024 dienstags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Bad

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 25,-; Beschäftigte € 40,-

Kursleitung: Jana Bontjer

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

Segeln (Kooperationspartner-Angebot)

Ihr habt Interesse am Segeln oder Motorbootfahren? Dann seid ihr bei uns genau richtig - wir bieten Euch eine Vielzahl unterschiedlicher Ausbildungsgänge und Segeltörns!

Wir, die Bootsschule Kämpf, sind exklusiver Kooperationspartner des universitären Hochschulsports Mainz und bieten Euch in jedem Semester die Möglichkeit, die amtlich anerkannten Sportbootführerscheine mit entsprechenden Preisvorteilen zu erwerben.

Alle Infos und Anmeldungen: Online über diesen Link !

Selbstverteidigung/Selbstbehauptung für Frauen

Nahezu jede Frau jeden Alters fürchtet Gewalt. Dabei beschränkt sich Gewalt gegen Frauen keineswegs
auf körperliche Übergriffe, sondern beginnt bereits bei Grenzverletzungen, Marginalisierungen, Beschimpfungen und Beleidigungen von Frauen. Gewaltdelikte - auch an Männern und Jungen -
werden zu etwa 90% von Männern begangen, Vergewaltigungen und sexuelle Nötigungen zu fast 100%.

Der eintägige Blockkurs beinhaltet grundlegende Selbstbehauptungs- und -verteidigungsmaßnahmen speziell für Frauen. Neben der Vermittlung einfacher, aber effektiver Verteidigungstechniken gegen in der Regel körperlich überlegene, männliche Gegner soll der Kurs vor allem auch dazu befähigen, typisch kritische Situationen bereits frühzeitig als solche zu erkennen und entsprechend zu agieren. Die Erfahrung zeigt, dass in sehr vielen Fällen eine Eskalation durch Kenntnis und Anwendung geeigneter Verhaltensformen unterbunden werden kann. In aller Regel werden die Kurse von zwei Lehrkräften - einer weiblichen und einer männlichen - gemeinsam betreut. Alle Lehrkräfte verfügen über entsprechend hohe Qualifikationen und langjährige Erfahrungen als Ausbilder im Kampfsport- und vor allem Selbstverteidigungsbereich. Zur Sicherstellung einer ausreichenden Individualbetreuung ist die Teilnehmendenzahl auf maximal 20 Teilnehmerinnen begrenzt.

Kurs: Samstag, 27.04.2024, 10:00-17:00 Uhr (Mittagspause 12:00-13:00 Uhr)

Ort: Neue Halle; Treffpunkt 9:00 Uhr s.t.(!) : AHS-Büro-Trakt (Geb. 1531, Anbau Spielhalle)

Kursentgelt: € 25,-

Kursleitung: Doreen Dane, Wolfgang Dane

Anmeldung:  Alle Kursplätze belegt, Anmeldung nicht mehr möglich !

Sportklettern

Sportklettern bezeichnet eine Form des Kletterns, bei der Kletterrouten ohne technische Hilfsmittel – mit Ausnahme zum Zweck der Absicherung – begangen werden. Hierbei stehen sportliche Aspekte wie physische und psychische Stärke, Koordinationsfähigkeit, Klettertechnik oder auch Ausdauer im Vordergrund. Die Kurse sind differenziert in folgende Leistungsklassen und Teilnahmevoraussetzungen:

- Anfänger: Der Anfängerkurs beinhaltet die grundlegende Seil- und Klettertechnik, um sich sicher und effizient in der Vertikalen fortbewegen zu können. Es steht in begrenztem Maß Leihmaterial für die ersten Stunden zur Verfügung.

- Fortgeschrittene: Das Fortgeschrittenentraining richtet sich vor allem an diejenigen, die ihr Kletterkönnen durch Bouldern optimieren oder auch einfach mal die ersten Schritte an der Wand in Absprunghöhe wagen möchten.

- Leistungsgruppe: Das Leitungstraining richtet sich an ambitionierte Fortgeschrittene - ein Schwerpunkt  liegt auf spezifischem Training am Moonboard und diverse Übungen am Campusboard / Griffbrett.

Für den Anfängerkurs wird ein Materialkostenbeitrag (Klettergurte, Sicherungsgerät) in Höhe von € 15,- erhoben.

Kurs Anfänger: Donnerstags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Leon Köster, Tobias Quednau

Kursentgelt: € 15,- via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefon-/Mobilnr.
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

 

Kurs Fortgeschrittene 1: Dienstags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Anna Gerlach, Christina Otto

Anmeldung: Nicht erforderlich, Sie können einfach teilnehmen !

 

Kurs Fortgeschrittene 2: Donnerstags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Lea Deneke, Leon Köster

Anmeldung: Nicht erforderlich, Sie können einfach teilnehmen !

 

Kurs Leistungsgruppe: Dienstags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Simon Kaufmann, Pascal Kowalski

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!

Stretch & Relax

In diesem Kurs wollen wir uns von den Belastungen des Alltags entspannen, aber auch als Ergänzung zu anderen Kursformaten wieder mehr Flexibilität und Mobilität in unseren Körper bringen. Es handelt sich um ein Low Impact Format, in dem wir die häufig verkürzte Muskulatur dehnen und mit bewusster Atmung, Konzentration und Ruhe Stress abbauen.

Bitte Handtuch mitbringen. Matten sind vorhanden. Gemütliche Kleidung ist von Vorteil, unterrichtet wird barfuß. Für den Entspannungsteil empfehlen wir im Winter Socken und einen Pullover oder eine Decke mitzubringen.

Kurs: Freitags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Dr. Sarah Bertram, Franziska Roth

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

STRONG Nation (Intensives Full Body Workout)

Ein ultimatives Trainingsprogramm für alle, die Spaß daran haben, sich zur Musik zu bewegen und dabei so richtig auszupowern. Der Mix aus Kraft-, Tempo- und Konditionstraining ergibt ein revolutionäres, hochintensives Workout. Die Musik ist eigens für das Training komponiert. Jeder Squat (Kniebeuge), jeder Lunge (Ausfallschritt), jeder Burpee hat seine Entsprechung in den mitreißenden Beats, die Dich zu Deiner Höchstform pushen.

Die Schrittfolgen lernst Du schnell und unkompliziert, und auch die Kampfelemente sind kein Hexenwerk - eine gewisse Grundfitness ist allerdings wünschenswert, damit man nicht direkt im ersten Lernteil schon aus der Puste kommt! Du entscheidest aber selbst, welches Level Du mitmachst: low, base oder max - bei diesem Training stößt garantiert jeder an seine Grenzen und wird dafür mit mehr Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Mobility belohnt. Weitere Infos über den Kurs findest du auch auf: https://strong.zumba.com/de-DE/pages/class.

Mehr Spaß beim Training und noch mehr Fitness in nur 90 Minuten? Dann mache mit bei STRONG Nation™. Ich freue mich auf euch!

Kurs: Mittwochs 17:00-18:30 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Dorothea Möhring, Hendrik Dörschmann

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Taekwondo

Selbstverteidigung, Wettkampftraining, traditionelle Formen und jede Menge Spaß. Das bietet dir Taekwondo. Die koreanische Variante der asiatischen Kampfsportarten besticht durch schnelle Beintechniken. Neben traditionellen Formen üben wir auch vielseitige Selbstverteidigungstechniken ein. Hier kommen vor allem Hebel, Würfe und Befreiungstechniken zum Einsatz. Bei den koreanischen Zweikampftechniken kannst Du an deiner Technik feilen, Deine Koordination verbessern und Deinen Kampfpartner kennen lernen. Im Wettkampftraining lernst Du, schnell auf Angriffe zu reagieren und sie geschickt zu kontern. Das Training ist so angelegt das Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam trainieren können. Schau doch einfach mal vorbei.

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 20:00-21:30 Uhr

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Neue Halle

Kursleitung: Stephan Reden, Christopher Walter

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Tai Chi

Tai Ji Quan ist eine chinesische (Kampf-)Kunst, die von Chen Wangting (17. Jhdt.) aus der traditionellen chinesischen Lehre vom dynamischen Gleichgewicht der polaren Kräfte Yin und Yang entwickelt wurde. Aus diesem ursprünglichen Chen-Stil sind nach den Namen der Begründer die anderen Stile (Yang-, Wu-, Sun-Stil, usw.) abgeleitet. Da die Prinzipien des Tai Ji Quan gesundheitsfördernden Charakter haben, wird diese Bewegungskunst gern in der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt, und ihre langsamen, meditativen Formenübungen haben sich auch in Europa verbreitet. Das Training gliedert sich in grundlegende Qi Gong- und Wahrnehmungsübungen, die Formenlehre sowie Partnerformen und Anwendungen.

Kurs: Montags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Oliver Huber

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Tanz: Jazz/Modern

Jazztanz/Modern Dance (keine Teilnahme für Fördervereinsmitglieder u. Gäste möglich!)

Jazz Dance & Modern Dance ist für alle geeignet, die Lust am Tanzen haben und gleichzeitig ihren Körper trainieren möchten.
Für den M-Kurs sind Grundkenntnisse und für den F-Kurs gute Kenntnisse im Jazz Dance, Modern Dance oder einem ähnlichen Tanzstil erforderlich.

Kurs Anfänger: Montags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Mira Sophie Janzen

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!

Kurs Mittelstufe: Dienstags 15:30-17:00 Uhr

Ort: Fechtsaal

Kursleitung: Jamie Frank

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!

Kurs Fortgeschrittene: Montags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Mira Sophie Janzen

Anmeldung: In der ersten Veranstaltungseinheit des Turnus - dort ggf. Auslosung erforderlich!

Dansgroep - Tanztheater/Performance-Ensemble

Die Dansgroep kreiert und realisiert vielfältige Bühnenprojekte. Das Training umfasst die Bereiche Physical Theater, Zeitgenössischer Tanz, Improvisation, Somatic Movement, Stimmarbeit, biografisches Arbeiten und mehr. Voraussetzungen: Regelmäßige Teilnahme, Freude an gemeinschaftlichen kreativen Prozessen sowie Bereitschaft zur persönlichen Begegnung in einer Gruppe.

Kurs: Mittwochs 18:30-20:00 Uhr

Ort: Gymnastikhalle

Kursleitung: Ute Faust

Anmeldung: Neuaufnahmen sind wegen laufender Projekte erst wieder im Herbst 2024 möglich!

Tanz: Gesellschaftstanz

Die Gesellschaftstanzkurse gibt es für jedes Leistungsniveau. Der A-Kurs ist für Interessierte, die noch nie getanzt haben, und für die, die ihre Grundlagenkenntnisse auffrischen möchten. Er bildet die Basis für den F-Kurs, wo die Kenntnisse des Figurenkataloges und der rhythmischen Bewegung erweitert werden. Die sichere Beherrschung von Grundschritten und Grundlagen-Figuren ist neben hohem Interesse an tänzerischer Weiterentwicklung Mindestvoraussetzung für die Leistungsgruppe, wo Paare und Einzelne gefördert werden, die an die ein- bis dreimal jährlich stattfindenden Hochschul-Breitensportturniere teilnehmen; Bestandteil der Teilnahme am Leistungsgruppentraining ist vor allem die Teilnahme an unserem Heimturnier! Alle Kurse sind teilnehmerbegrenzt, ggf. wird die Teilnahme ausgelost. Die Anmeldung für alle Kurse erfolgt bis auf Weiteres online bis 10 Tage VOR Beginn der Vorlesungszeit

Kurs Anfänger 1: Montags 17:00-18:00 Uhr

Ort: Aula links (Forum)

Kursleitung: Flora Bastian

Anmeldung: Online über diesen Link !

 

Kurs Anfänger 2: Donnerstags 17:00-18:00 Uhr

Ort: Aula links (Forum)

Kursleitung: Flora Bastian

Anmeldung: Online über diesen Link !

 

Kurs Fortgeschrittene: Montags 18:00-19:00 Uhr

Ort: Aula links (Forum)

Kursleitung: Jens Dyck

Anmeldung: Online über diesen Link !

 

Kurs Leistungsgruppe Standard: Montags 19:00-20:00 Uhr

Ort: Aula links (Forum)

Kursleitung: Jens Dyck

Kontakt: Via E-Mail an diese Mailadresse !

 

Kurs Leistungsgruppe Latein: Montags 20:00-21:00 Uhr

Ort: Aula links (Forum)

Kursleitung: Patrick Brookshire

Kontakt: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Tanz: HipHop

Unser Hip-Hop-Kurs ist für alle Anfänger und Geübte, die sich gerne zu Musik bewegen und neues Selbst- und Körperbewusstsein aufbauen möchten. Wir bieten euch Grundlagenschritte (auch aus benachbarten Tanzstilen), kulturelles Wissen, Dehnübungen, Ausdauertraining und freuen uns, mit Euch die genaue Kurstruktur abzustimmen - Ihr könnt also mitbestimmen, welchen Fokus wir setzen. Das Einüben von Choreographien soll dabei nicht zu kurz kommen.

Bitte saubere Hallen-Sportschuhe, bequeme Kleidung und etwas zu trinken mitbringen!

Kurs: Ab 25.04.2024 donnerstags, 17:00-18:30 Uhr, 10 Einheiten

Ort: Gymnastikhalle

Kursentgelt: € 25,-

Kursleitung: Jessica Berngard, Julia Blasczyk

Alle Kursplätze belegt, Anmeldung nicht mehr möglich !

Tanz: Rock'n' Roll

Rock'n' Roll war, ist und bleibt Katalysator für energetische Lebensfreude in reinster Form. Wir bieten euch in unseren Kursen den modernen, sportlichen und akrobatischen Rock'n' Roll, der sich an dem orientiert, was heutzutage auf Turnieren getanzt wird.

Der Anfänger-Kurs richtet sich an alle, die noch nie Rock'n 'Roll getanzt haben sowie für diejenigen, die noch Schwierigkeiten mit Grundschritt, Grundfiguren und Einstiegs-Akrobatiken haben. Hier lernt ihr den Sprung-Grundschritt und viele Grundfiguren, die man zu einer abgesprochenen Folge zusammenstellen oder frei führen kann. Erste Akrobatiken werden ebenfalls unterrichtet. Eine(n) Tanzpartner(in) mitzubringen ist von Vorteil, aber kein Muss. Vorerfahrung ist nicht notwendig..

Der Fortgeschrittenen-Kurs besteht zu großen Anteilen aus freiem Training. Hier ist auch eine individuelle Betreuung gut möglich. Wir kümmern uns hier um die Erweiterung eures Figuren- und Akrobatik-Repertoires, feilen an der Grundtechnik und erhöhen die Tanzgeschwindigkeit. Der Grundschritt und erste Grundfiguren sollten auf diesem Niveau bereits auf Takt getanzt werden können.

Der Leistungs-Kurs richtet sich an alle, die mit Spaß und Ehrgeiz an die Sache rangehen wollen. Wir arbeiten hier vor allem intensiv an der Tanztechnik einzeln und im Paar, bauen das Figurenrepertoire aus, entwickeln Choreografien und trainieren auf Auftritte hin. Akrobatiken werden hier überwiegend eigenständig trainiert. Hierfür empfehlen wir deshalb eine parallele Teilnahme am Fortgeschrittenen-Kurs.

Wichtig: Erste(!) Anlaufstelle für weitergehende Fragen ist unsere Abteilungshomepage - sie enthält alle Infos rund um unser Kursangebot: https://linktr.ee/mainzer_uni_rnr

Kurs Anfänger: Freitags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Neue Halle

Kursleitung: Dennis Reeb, Tommy Schlegel

Anmeldung: Neueinstieg zu jedem Beginn(!) einer Vorlesungszeit ohne Anmeldung möglich !

 

Kurs Fortgeschrittene: Donnerstags 19:00-21:30 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursleitung: Jonas Cußler, Kristina Bogimov

Anmeldung: Einstieg jederzeit möglich, Voranmeldung via E-Mail an diese Mailadresse !

Kurs Leistungsgruppe: Freitags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Neue Halle

Kursleitung: Flora Bastian-Resch, Annalena Weber

Anmeldung: Einstieg jederzeit möglich, Voranmeldung via E-Mail an diese Mailadresse !

Tanz: Salsa

Salsa ist ein impulsiver und zugleich stilvoller Paartanz, der sich in den Letzen Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut. Die Kurse erstrecken sich über 10 Einheiten zu je 75 Minuten. Im Gegensatz zu anderen, auch an der Uni durchgeführten Kursen verfolgen die AHS-Kurse das Ziel einer intensiven Betreuung, daher ist die Teilnehmerzahl auf maximal 12 Paare pro Kurs begrenzt!

Die (verbindliche) Online-Anmeldung kann nur paarweise erfolgen; allerdings müssen hierzu beide Personen jeweils eine Anmeldung vornehmen. ‘Singles’ können sich unter Angabe ihrer Kontaktdaten als partnersuchend online registrieren und bis zum zweiten Veranstaltungstermin kostenfrei (Partnerfindung) teilnehmen; vor der dritten Teilnahme ist die Kursgebühr zu entrichten (genaue Auskunft hierüber gibt der Übungsleiter). Es zählt grundsätzlich die Reihenfolge des Zahlungeingangs.

Die Kurse beginnen grundsätzlich in der zweiten Woche einer Votlesungszeit und finden Im Hörsaal 11, Gebäude der Alten Mensa (Forum), statt.

Kurs Anfänger: Dienstags 18:00-19:15 Uhr

Ort: HS 11 (Forum)

Kursentgelt: Pro Paar € 70,-; Einzelanmeldungen (nach Kursplatzzusage) € 35,-

Kursleitung: Ernat Mujanovic

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

 

Kurs Mittelstufe/Fortgeschrittene: Dienstags 19:15-20:30 Uhr

Ort: HS 11 (Forum)

Kursentgelt: Pro Paar € 70,-; Einzelanmeldungen (nach Kursplatzzusage) € 35,-

Kursleitung: Ernat Mujanovic

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

Tanz: Tango Argentino

Was ist Tango Argentino? Die Antwort ist nicht einfach: Sei es gekonnte Improvisation, vertrauter Umgang mit dem Tanzpartner oder auch Spaß an Musik und Bewegung. Geboren in Buenos Aires, hat er bereits viele Gesichter erhalten: Zunächst Tanz in argentinischen Bordellen, entwickelte er sich zum Tanz der bürgerlichen Oberschicht, um dann seinen Zug um die Welt anzutreten. Seine Bandbreite reicht vom melancholischen Ausdruck der Einsamen bis zu dem erotischen Ausdruck der Verliebten. Manchmal nur ein Spiel, manchmal auch mehr…! Unser Kurs führt Euch systematisch in den Tanz ein, d. h. vom klassischen, originalen Tango über den Tango Nuevo bis zum Non Tango. Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung eines eigenen Stils und der Spaß an Improvisationen.

Kurs Anfänge & Fortgeschrittene: Mittwochs 17:00-18:30 Uhr

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursleitung: Holger Liszczenski

Anmeldung: Nicht erforderlich - sie können einfach teilnehmen !

Tauchen (keine Teilnahme für Fördervereinsmitglieder u. Gäste möglich!)

In unserem Kurs könnt Ihr das Gerätetauchen in Theorie und Praxis erlernen. Ziel der Ausbildung ist der Erhalt eines international anerkannten Tauchscheins. Hierfür sind fünf Tauchgänge erforderlich, die wir im Sommer an einem See durchführen werden; dazu fallen zusätzliche Gebühren an.

Voraussetzungen:
- gute Schwimmkenntnisse
- ärztliches Attest (Vordrucke erhaltet Ihr in der ersten Stunde)
- regelmäßige Teilnahme am theoretischen und praktischen Unterricht
- eigene Grundausrüstung (Flossen, Maske und Schnorchel - Infos hierzu bei Anmeldung)
- Selbstkostenbeitrag von € 90,- für Tauchgerätenutzung und Lehrmaterial

Allgemeiner Info- und bei Interesse auch Anmeldetermin: Siehe letzte Zeile weiter unten (kurzfristige Änderungen möglich, ggf. Aushang an der Türe beachten!)

Termine Praxis:   Montags 18:30-20:00 Uhr (Materialvorbereitung ab 18:00 Uhr), Bad

Termine Theorie: Montags 20:00-21:30 Uhr, Hörsaal S2 des Sportinstituts

Kursentgelt: € 90,- via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Kursleitung: Gordon Dreher, Phillip Stadtmüller, Markus Zinser

Kontakt: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Internet: http://www.uni-tauchen.de

Info- und Anmeldetermin: Montag, 15.04.2024, ab 18:00 Uhr, Hörsaal S2 Sportinstitut.
Wichtig: Nach dem Anmeldtermin geht es direkt ins Bad - bitte Badekleidung mitbringen!

Tennis: Saisonkarte

In der Sommersaison (Mitte April bis Mitte Oktober eines jeden Jahres), stehen die AHS-Tennisplätze zum freien Spiel zur Verfügung. Die Kernöffnungszeiten sind werktags von 08.00-12.00 Uhr und 14.00-21.00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen 10.00-20.00 Uhr.

Jede(r) Spielende benötigt eine personenbezogene, kostenpflichtige Saisonkarte. Diese kann über den Link unten beantragt werden (Anleitung Buchung Saisonkarte).

Die Saisonkarte kostet in der Saison 2024 für Studierende und Auszubildende der JGU und der Kooperationshochschulen € 75,-, für Beschäftigte und Fördervereinsmitglieder (nur bei entrichtetem AHS-Teilnahmeentgelt) € 110,-, für Andere € 180,-.

Im Sinne der Planungssicherheit und der Minimierung von Wartezeiten gibt es ein Online-Platzbuchungssystem. Somit kann die verbindliche Platzbuchung bequem von zuhause aus erfolgen (Anleitung Platzbuchung). Bitte beachtet, dass Ihr auf den Plätzen nur nach vorheriger Platzbuchung spielen könnt.

Beim Betreten der Anlage zur gebuchten Zeit müssen sich Spielende am Servicepoint mittels Lichtbild-Dokument legitimieren.

Anmeldung: Über das Buchungssystem von Eversports.

Tennis: Kurse

Die Tenniskurse an der Universität werden durch die Tennisschule Ohanka eigenverantwortlich durchgeführt. Das Training wird durch qualifizierte Tennistrainer*innen geleitet und richtet sich an Teilnehmende jeder Spielstärke, vom kompletten Anfänger bis zum Turnierspieler. Es kann zwischen 2er-, 3er und 4er-Gruppentraining sowie Einzeltraining gewählt werden. Das Training wird nach Deinen Wünschen individuell an Dich angepasst, um optimale Trainingseffekte zu erzielen. Die Trainingszeit kann innerhalb der Rahmenzeiten selbst gewählt werden. Weitere Infos findest Du im Online-Anmeldeformular (siehe unten).

Wichtig: In Sommersemestern finden die Kurse auf der universitären Tennisanlage statt - daher ist der Erwerb einer Saisonkarte, die auch das freie Spiel ermöglicht, obligatorisch und muss zum Kursbeginn vorliegen! Die Saisonkarte ist über die Homepage des Allgemeinen Hochschulsports gesondert zu beantragen (siehe Tennis-Saisonkarte).

Das Trainerteam der Tennisschule Christoph Ohanka freut sich auf Dich!

Trainingszeitraum: KW 17 (22.04.2024-28.04.2024) bis KW 29 (15.07.2024-21.07.2024)

Kursumfang: 13 Wochen je 60 Min.

Gruppengröße: Wahlweise 2er-, 3er und 4er-Gruppentraining sowie Einzeltraining

Rahmenzeiten (Beginn jeweils zur vollen und halben Stunde):
- Montags-Freitags: 08:00-21:00 Uhr
- Samstags:             10:00-20:00 Uhr

Kosten:
- 4er-Gruppentraining: € 182,00 (Studierende), € 195,00 (alle anderen)
- 3er-Gruppentraining: € 240,50 (Studierende), € 253,50 (alle anderen)
- 2er-Training:              € 351,00 (Studierende), € 377,00 (alle anderen)
- Einzeltraining:           € 676,00 (Studierende), € 728,00 (alle anderen)

Ort: Tennisanlage der Universität Mainz (Dalheimer Weg)

Anmeldeschluss: Donnerstag, 04.04.2024 (Restplatzvergabe bis 28.04.2024)

Anmeldung: Online über diesen Link !

Tennis: Leistungsgruppe/Unimannschaft

Wir suchen immer gute Spieler, die unsere Uni-Mannschaft verstärken. Spielstärke: Ab LK 8. Wer Lust hat, meldet sich bitte unter den oben ausgewiesenen Kontaktmöglichkeiten. Das Training findet im Sommer auf der Universitäts-Tennisanlage statt, im Winter nach Absprache.

Wichtig: Im Sommer ist der Erwerb einer Saison-Spielberechtigung, die neben dem Leistungsgruppentraining auch das freie Spiel ermöglicht, obligatorisch.

Trainingstermine SoSe 2023: Dienstags & Mittwochs jew. 19:00-21:00 Uhr

Ort: Tennisanlage der Universität Mainz, Plätze 3 & 4

Kontakt: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Tischtennis

Ob Anfänger, Hobby- oder Wettkampfspieler: Bei uns sind alle Spielstärken willkommen! Wir trainieren – z. T. auch unter lizensierten Trainern – in zwei nach Spielstärke getrennten Gruppen. Dabei darf natürlich der Spaß nicht zu kurz kommen! Für alle, die die schnellste Ballsportart der Welt einfach ausprobieren wollen, stehen übergangsweise Schläger zur Verfügung. Kommt vorbei und testet Euer Ballgefühl, Eure Reaktions-fähigkeit und vor allem Euren Spaß beim Tischtennis!

Kurs Anfänger: Montags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Laura Rosenberger

Anmeldung: Online über diesen Link !

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe: Montags 20:00-21:30 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Laura Rosenberger

Anmeldung: Online über diesen Link !

Trampolinturnen

Allgemeines Training

Träumst Du auch vom Fliegen? Dann schau doch mal bei uns vorbei, denn wir l(i)eben diesen Traum! Das Springen auf unseren Riesentrampolinen kommt dem Fliegen am nächsten. Was wir aber auch gut können, ist gemeinsam feiern! Denn nach dem Training unternehmen wir oft noch einiges zusammen.

Für den Auf- und Abbau der Trampoline und beim Aufwärmen benötigst Du saubere Hallen-Sportschuhe mit
abriebfester Sohle. Springen kannst Du anfangs noch mit Socken, später aber in Turnschläppchen mit
Gummisohlen. Na, Lust auf Schwerelosigkeit? THEN LET‘S JUMP!

Kurs Anfänger, Fortgeschrittene, Leistungsgruppe: Dienstags 19:00-21:30 Uhr
darin Schnuppertermine für neue Teilnehmende: 16.04. und 23.04.

Ort: Mehrzweckhalle

Kursentgelt: € 20,- via Überweisung innerhalb von drei Tagen nach Kursplatzzusage

Kursleitung: Peter Eckstein, Raphaela Stork

Anmeldung: Vor Ort n den ersten beiden Veranstaltungseinheiten !
- Ggf. ist eine Auslosung erforderlich!
- Die Teilnahmeberechtigung gilt für das laufende Semester vorbehaltlich Kursgebühreingang!
- Für Fördervereinsmitglieder gilt aktuell ein Aufnahmestopp!

 

Ausbildung: DTB Basisschein Minitramp & Trampolin

Der Deutsche Turnerbund (DTB) bietet seit vielen Jahren eine bundesweit anerkannte Qualifikation für das große und kleine Trampolin an. Dieser sog. „DTB – Basisschein“ richtet sich an alle Interessierten (Sportstudierende, Lehrkräfte, Übungsleitende, Therapeut*innen, u.a.),  die Kompetenz für den sicheren Einsatz dieser vielseitigen Sportgeräte erwerben möchteni

Kurs: Der Startermin ist noch in Planung und wird demnächst hier veröffentlicht!
Geplante Rahmenzeit: Donnerstags 19:00-21:30 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle

Kursentgelt: Ist noch in Planung und wird demnächst hier veröffentlicht!

Kursleitung: Michael Vid  (DTB-Ausbilder und Trampolintrainer A-Lizenz)

Anmeldung: Ist noch in Planung und wird demnächst hier veröffentlicht!

Ultimate Frisbee

Bei diesem anspruchsvollen Spiel sieben gegen sieben geht es darum, eine Scheibe an einen Spieler zu bringen, der sich in einer Endzone an den schmalen Seiten des Feldes befindet. Dabei darf mit der Scheibe in der Hand nicht gelaufen werden, und alles geht möglichst ohne Körperkontakt ab. Es gibt weder Fouls noch Schiedsrichter und fast nur gemischt geschlechtliche Teams. Regelrecht legendär sind natürlich die alljährlichen Turniere, zu denen man fährt. Alle, die das anzweifeln, sollten einfach mal mitfahren!

Kurs Anfänger: Dienstags 19:30-21:00 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz

Kursleitung: Robin Jacoby, Carolin Janitschke, Michael Matthé

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe Mixed: Dienstags 19:30-21:00 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz

Kursleitung: Stefan Grote, Mareike Kühn

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe Damen: Donnerstags 19:30-21:00 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz

Kursleitung: Helen Große-Brauckmann, Mareike Kühn

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

 

Kurs Fortgeschrittene & Leistungsgruppe Herren: Donnerstags 19:30-21:00 Uhr

Ort: Kunstrasenplatz

Kursleitung: Robin Jacoby, Moritz Schindler

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Unterwasserrugby

Unterwasserrugby ist die einzige 3-D-Sportart der Welt. Hier versuchen zwei Teams mit jeweils sechs Spieler*innen, einen mit Salzwasser gefüllten Ball von der Größe eines Damen-Handballs in einen Korb in 3 bis 5 m Tiefe zu befördern. Die gegnerische Mannschaft versucht dies zu verhindern, indem der*die ballführende Spieler*in auch mittels Körperkontakt gestoppt wird. Tabu sind dabei nur die Ausrüstung (s. u.) und der Bereich ab dem Hals aufwärts.

Als Team bewacht man abwechselnd den Korb, sodass immer ca. die Hälfte der Personen an der Oberfläche atmen können. Unter Wasser hat man dann allerdings immer nur so viel Luft zur Verfügung, wie man von oben mitnimmt. Dies wird im Training beim Einschwimmen und in verschiedenen Übungsphasen sowie beim abschließenden Spiel immer wieder trainiert, sodass sich sehr bald Erfolge einstellen.

Allgemein ist beim Unterwasserrugby nicht unbedingt die Kraft entscheidend, sondern Taktik und Teamspiel. Der Beweis dafür ist der hohe Frauenanteil bei uns. Zum Training sollte Badekleidung sowie (falls vorhanden) Flossen, Schnorchel und Taucherbrille mitgebracht werden. Ansonsten helfen wir gerne mit Ersatzmaterial aus. Wir freuen uns auf euch!.

Kurs alle Leistungsklassen: Mittwochs 20:25-21:30 Uhr

Ort: Wg. Uni-Badschließung zuzeit im Hallenbad Budenheim

Kursleitung: Katharina Franke, Lukas Holzbeck

Anmeldung: Via E-Mail an diese Mailadresse !

Volleyball

Volleyball zählt auch bei uns zu den beliebtesten Sportarten. Das große Interesse zeigt sich in vielen, teilnehmerstarken Gruppen und auch der hohen Teilnehmerzahl bei unseren Breitensportturnieren. Wichtig: Die Gruppeneinteilung nach Spielstärke. Insbesondere in den Anfänger-Kursen sind Fortgeschrittene nicht zugelassen - hier gibt es gezieltes Training der Grundtechniken und zur Sicherstellung des Trainingserfolges ggf. auch eine Teilnehmerbegrenzung!

Kurs Anfänger: Dienstags 17:00-18:30 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Marc de Zoeten

Anmeldung: Online über diesen Link !

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefon-/Mobilnr.
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

 

Kurs Fortgeschrittene und Leistungsgruppe: Freitags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Spielhalle

Kursleitung: Dr. Daniel Ohm

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen !

 

Kurs Leistungsgruppe: Dienstags 18:30-20:00 Uhr

Ort: Spielhalle

Vorausssetzung: Mindestens erweitertes Fortgeschrittenniveau in Technik und Taktik

Kursleitung: Matthias Voigt

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen !

Wandern

Herrliche Wiesen, weite Felder, grüne Wälder und hohe Berge gibt es in Hessen und Rheinland-Pfalz genügend und sind mit dem Studiticket kostenfrei zu erreichen. Ziele wären beispielsweise Bad Münster am Stein mit Ausblick auf Deutschlands höchste Steilwand außerhalb der Alpen, der Rheinsteig, die Wasserkuppe (950m) im Biosphärenreservat Rhön oder das felsig-zerklüftete Morgenbachtal bei Bingen. Die Länge der Touren variiert zwischen 15km (3-4 h Gehzeit) und 25km (6-7 h Gehzeit) zuzüglich Pausen. Festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung ist für alle Touren und besonders bei Regen und Schnee zu empfehlen.

Termine: Einmal pro Monat, in der Regel Samstags. Termine werden per Mailverteiler zu Semesterbeginn und jeweils eine Woche vor dem Termin bekannt gegeben.

Kursleitung: Christian Düsing

Anmeldung zum Mailverteiler: Online über diesen Link !

Erforderliche Angaben, sofern Anmeldung notwendig:
- Name, Vorname, Anschrift, E-Mail, Telefon-/Mobilnr.
- Status (Studierend, Beschäftigt usw.)
- Institution (Uni Mainz, UniMedizin, Hochschule Mainz usw.)
- Nur Beschäftigte/Gleichgestellte: AHS-Bestätigung der Teilnahmeberechtigung
- Nur Fördervereinsmitglieder: FV-Bestätigung bzgl. des Einzugs des Teilnahmeentgelts

Wasserspringen

Für Jedermann geeignet, vom Anfänger bis zum Könner. Nur Fliegen ist schöner!

Termin 1, alle Leistungsklassen: Dienstags 20:00-21:30 Uhr - entfällt bis auf weiteres!

Termin 2, alle Leistungsklassen: Donnerstags 20:00-21:30 Uhr - entfällt bis auf weiteres!

Ort: Bad

Kursleitung: Gerd Neuburger

Anmeldung: Nicht erforderlich - Sie können einfach teilnehmen!

Yoga

Das Yoga-Präsenz-Angebot des AHS umfasst derzeit die Stile Hatha und Vinyasa. Stilübergreifendes Ziel des Yoga ist, durch Körper-, Entspannungs- und Atemübungen muskuläre und energetische Blockaden zu lösen, so dass das Bewusstsein für den Körper und die ganzheitliche Gesundheit wächst. Regelmäßige Praxis fördert sowohl körperliche Stärke und Flexibilität als auch mentale Fähigkeiten wie z. B. die Konzentration.

Wichtig: Alle Kurse beginnen, wenn nicht anders ausgewiesen, in der zweiten Woche einer jeden Vorlesungszeit!

 

Special course: Yoga Vinyasa-Flow in English

The special yoga event offered in this cycle is aimed primarily at foreign speakers whose knowledge of German does not guarantee adequate participation in our regular yoga offerings.

Kurs alle Leistungsklassen: Mittwochs 12:00-13:30 Uhr, 8 Einheiten
Termine: 22.05.,29.05.,05.06.,12.06.,10.07.,17.07.,24.07.,31.07.

Ort: Tischtennisraum rechts

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 45,-; Beschäftigte € 60,-

Kursleitung: Viktoriia Smirnova

Anmeldung: Ab 02.04.2024, 10:00 Uhr, online über diesen Link !

 

Hatha-Yoga

Hatha-Yoga ist geprägt von einer eher langsamen und entspannten Ausführung der Übungen, die statisch gehalten werden. Die Stunde wird eingerahmt von einer Anfangs- und Endentspannung. Auch Atem- und Meditationsübungen können Teil der Stunde sein (jedoch keine Atem-Bewegungs-Koordination wie im Vinyasa).

Kurs Anfänger 1: Ab 22.04.2024 montags 17:00-18:30 Uhr, 10 Einheiten

Ort: Neue Halle

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 45,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder € 60,-

Kursleitung: Susanne Angrick

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

 

Kurs Anfänger 2: Ab 24.04.2024 mittwochs 20:00-21:30 Uhr, 10 Einheiten

Ort: Neue Halle

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 45,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder € 60,-

Kursleitung: Sarah Sahrakhiz

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

 

Kurs Anfänger 3: Ab 25.04.2024 donnerstags 17:00-18:30 Uhr, 10 Einheiten

Ort: Neue Halle

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 45,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder € 60,-

Kursleitung: Christiane Kinzelbach

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

 

Kurs Anfänger 4: Ab 26.04.2024 freitags 17:00-18:30 Uhr, 10 Einheiten

Ort: Gymnastikhalle

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 45,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder € 60,-

Kursleitung: Cosima Caliendo

Anmeldung: Ab 02.04.2024, 10:00 Uhr, online über diesen Link !

 

Kurs Fortgeschrittene 1: Ab 24.04.2024 mittwochs 18:30-20:00 Uhr, 10 Einheiten

Ort: Neue Halle

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 45,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder. € 60,-

Kursleitung: Sarah Sahrakhiz

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

 

Vinyasa-Yoga

Im Vinyasa-Yoga steht der Atem im Einklang mit den Bewegungen, die dynamisch ausgeführt werden. Dieser Yogastil ist körperlich anspruchsvoller als Hatha-Yoga. Durch die fließenden Übergänge von einer Übung in die Andere wird die Praxis deutlich intensiver. Atem- und Meditationsübungen können Teil der Stunde sein. Das hier unterrichtete Vinyasa-Yoga fußt auf der Tradition des indischen Yogameisters T. Krishnamacharya.

Kurs Anfänger 1: Ab 22.04.2024 montags 18:30-20:00 Uhr, 10 Einheiten

Ort: Neue Halle

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 45,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder € 60,-

Kursleitung: Susanne Angrick

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

 

Kurs Anfänger 2: Ab 22.04.2024 montags 20:00-21:30 Uhr, 10 Einheiten

Ort: Neue Halle

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 45,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder € 60,-

Kursleitung: Susanne Angrick

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !

 

Kurs Fortgeschrittene 1: Ab 17.04.2024 mittwochs 17:00-18:30 Uhr, 10 Einheiten

Ort: Neue Halle

Kursentgelt: Studierende/Azubis € 45,-; Beschäftigte & Fördervereinsmitglieder € 60,-

Kursleitung: Anne Metschies

Anmeldung: Alle Kursplätze belegt, Anmeldung leider nicht mehr möglich !