Angebote vorrangig für Beschäftigte

Der AHS bietet in seinem Sportprogramm bestimmte Kurse vorrangig Beschäftigten der Universität und der mit dem Hochschulsport kooperierenden Einrichtungen an. Beschäftigte können hier ihren speziellen Bedürfnissen nachgehen. Bei freien Plätzen können an solchen Angeboten auch Mitglieder des Vereins zur Förderung des Hochschulsports höheren Alters teilnehmen. Selbstverständlich steht aber auch das übrige AHS-Sportangebot allen Beschäftigten offen! Genauere Erläuterungen zu allen Angeboten finden sich in der jeweiligen Sportart-Rubrik.

Derzeit umfasst dieses Angebot: Aquafitness; Fitnesstraining an Geräten mit persönlicher Betreuung - Rubrik Mitarbeitende u. Fördervereinsmitglieder; Fitnesssport, Gymnastik und Spiele für Mitarbeitende u. Fördervereinsmitglieder; Morgenschwimmstunde - freies Schwimmen ausschließlich für Mitarbeitende; Qi Gong - Aktive Mittagspause; Wirbelsäulengymnastik.

Zudem organisiert der Hochschulsport den beliebten Pausenexpress in Kooperation mit der Abteilung Personalentwicklung und der Abteilung Sportmedizin.